Infrarote Donau zu Ulm

0
(0)

#1 Wie bestellt ist gerade ein Radler ins Bild gefahren

So sieht das JPG aus:

#1b Das unbearbeitete JPG

Kamera: Canon EOS 600D  700nm IR Umbau
Objektiv: #317 Lensbaby Double Glas Optic f2 50mm Composer Pro EF-Mount

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

12 Antworten

  1. angelface sagt:

    hallo Löwe, gut, dass du beide Bilder zum Vergleich gestellt hast,
    so ist der Unterschied deutlich sichtbar und verlockt dazu
    selbst damit zu experimentieren um zu sehen welche Möglichkeiten Bearbeitungen bieten.
    Klärchen ist ja darin sehr versiert, ihre unterschiedlichen Betrachtungen sind ungewöhnlich, oft fast schon künstlerisch zu nennen, solche Beispiele spornen an sich mit dem Thema zu beschäftigen,
    zu vielem braucht man natürlich ein gutes Bearbeitungsprogramm das viele nicht kennen oder sich – wie ich – weng darin auskennen.
    Es braucht Zeit und Interesse und auch Wissen wie – man – was – macht.
    Dankeschön, ich vermute heute hattest du wieder bei dem kühlen aber klaren Wetter gute Motive..
    und natürlich, Dir ging es heute wieder besser
    so einen Virus durchzustehen ist Anspannung pur, diese Viren sollte mal pfeilgrad auf den Mond schießen, leider gibts davon viel zu viele.
    herzlichst angel

    • Der Löwe sagt:

      Liebe Angel,

      schau mal hier hat einer die Sache ganz gut beschrieben: https://www.pixolum.com/blog/fotografie/infrarotfotografie

      Heute war ich mehr lesend unterwegs, hatte mich auf die Terasse gesetzt und dabei die Sonne genossen

      Morgen geht es wieder ran an den Speck, sprich Arbeit

      LG Bernhard

      • angelface sagt:

        Hallo Löwe, sicher liest du das erst abends wenn du ab heute wieder in die Tretmühle abmarschierst, also sind die schönen faulen Tage vorbei in denen man sich das aussuchen konnte was einem Spass machte und hemmungslos tun konnte.
        Viel Spass dennoch – auch Tretmühlenarbeit kann wertschätzend und erfüllend sein.
        Danke für den eingefügten Link, ich hab mir die Beispiele und Informationen zum Thema infrarot das ich in die Schiene wärmebilder geschoben hatte, – gerne angeguckt und mein unbefriedigendes Wissen um einiges erweitert.
        hab einen schönen Tag und sei gegrüßt aus dem Vogelsberg
        herzlichst angel

        • Der Löwe sagt:

          Ne, die Tretmühle lass ich anderen treten.

          Manche rennen wie ein Hamster im Hamsterrad umd meinen, das wäre die Karriereleiter Ohne mich, bin da schon vo 20 Jahren ausgestiegen, bin meine Fachlaufbahn gegangen …

          Ah ha, VOGELberg, deshalb Die Meisenzucht

          LG Bernhard

          • angelface sagt:

            also ein sehr vernünftiger Löwe, das find ich gut –
            Vogelsberg – Meisenzucht – ein buntes Miteinander seis drum, dort fühl ich mich wohl obwohls im Winter nicht unbedingt so ein Zuckerschleckerli ist.
            ich mag Hamster, hatte in jungen Jahren mal für die KLeine einen, der entpuppte sich aber dann, mutierte zur Maus und bekam 13 Junge im Gras wo er /sie/es sich versteckeln wollte…
            zum Schluß hab ich sie freigelassen, und nen echten Hamster gekauft, – bin schließlich Tierfreund.
            :-))
            herzlichst lachend angel

  2. Gerd sagt:

    Hallo Bernhard,

    echt klasse geworden. Durch den Weißanteil schaut es auf den ersten Blick schon Winterlich aus. Aber warum nicht. Wie gesagt, finde es sehr gelungen.

    Liebe Grüße, Gerd

  3. Hansedeern sagt:

    WAU!!! Das ist sooooo schön!

    Habs fein!

    LG Britta

  4. Elke sagt:

    Hallo Bernhard,
    also ich nehme mal an, das ist jetzt nicht wirklich im Winter? Wobei der winterliche Eindruck beim unbearbeiteten Bild mit den kühlen Farben noch stärker ist. Nur ein bisschen heller dürfte es sein. Mit Infrarot habe ich mich noch nie beschäftigt.
    Liebe Grüße – Elke

    • Bernhard sagt:

      Liebe Elke,

      das ist der typische Infrarot-Look. Denn Chlorophyll reflektiert fast alle IR-Strahlung, daher erscheinen dieses als Weiß. Alles was IR-Strahlen absorbiert ist schwarz, wie beim normalen Lichtspektrum.

      Das JPG ist so im A-Modus in der Kamera entstanden und ist bewußt unbearbeitet, damit man sich ein Bild davon machen kann, wie IR Out of Cam aussieht.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: