Ein Schnapszahlobjektiv

entsprechend ist auch das Ergebnis 🙂  Wie komme ich auf den Begriff Schnapszahl? Das aus einer Lomokamera ausgebaute Vierfachobjektiv ist bei mir unter der Nummer 333 katalogisiert. Den Ausbau- oder auch Ausschlachtvorgang habe ich dokumentiert. Ich werde bei Gelegenheit dieses hier vorstellen. Ich hatte die Kamera für 1€ ersteigert, also ist es ein 4×25 Cent Objektiv 😀

Bild #1 – Mit der Scharfstellung hapert es noch ein wenig, das ist gar nicht so einfach 🙂

Weiterlesen … Ein Schnapszahlobjektiv

Wenn ich groß bin, werde ich eine rote Mohnblüte

Bild #1 – Das Objektiv ist eigentlich eine Katastophe (Überstrahlungen, Chromatische Aberation) aber gerade diese Mangeleigenschaften haben wiederum Ihren Reiz

Weiterlesen … Wenn ich groß bin, werde ich eine rote Mohnblüte

Solch ein interessantes Flare hatte ich noch bei keinem Obkektiv gesehen

Bild #1 – Ein Schuss auf Geratewohl in meine kleine Blumenwiese – Man könnte meinen, dass die Grashlame brennen – Die Sonne stand so ziemlich im Rechten Winkel zu den Halmen, die man gar nicht sieht

Weiterlesen … Solch ein interessantes Flare hatte ich noch bei keinem Obkektiv gesehen