Streetfotografie im Jahre 1898

Das folgende Bild habe ich aus einem alten Fotobuch aus dem Jahre 1898 entnommen.

Bild #1 Das war damals eine der besseren Straßen – Wir würden heute eine Matsch- und Schlaglochpiste dazu sagen

Was mir an diesem Bild gefällt, ist die Linienführung der Straße und der Bildaufbau insgesammt. Man kann von solchen alten Fotografien sehr viel über den Bildaufbau lernen.

Weiterlesen … Streetfotografie im Jahre 1898

Alte Anzeigen (1)

Eine Anzeige aus einer Zeitschrift, erschienen im Jahre 1904

Eine Zeit lang habe ich günstig solche defekten Kameras aufgekauft, die Objektive entnommen und teilweise schon adaptiert.

Mich reizt es, alte, unvergütete, nicht für Farbe berechnete Objektive an modernen Digitalkameras wieder zu Ehren kommen zu lassen. Eigentlich total verrückt aber die optischen Gesetze gelten auch für diese Objektive. Das ist meine Art des Upcylings.

Upcycling ist das wiederverwenden von alten Dingen in der heutigen Welt.

Weiterlesen … Alte Anzeigen (1)

#050 Xenon f1.9 50mm – Alte Seifenfabrik

Jutta  hat einen Fotowettbewerb für digitale Dunkelkammerkünster, er wird  “Der DigitalArt -Dienstag” genannt, man kann 2 Tage lang einstellen.

Das Vorgabebild ist schon historisch, denn die alte Seifenfabrik in Metzingen würde für ein Hotel und Einkaufstempel abgerissen 🙁

#1a Hatte Jahrzehnte das Stadtbild von Metzingen geprägt, die alte Seifenfabrik

Das Digitale Ergebnis:

Weiterlesen … #050 Xenon f1.9 50mm – Alte Seifenfabrik

#006 Minolta Rokkor f1.4 50mm – Das kommt nie mehr wieder

Ein Bild, als es noch den alten Stuttgarter Kopfbahnhof gab. Das Schmuddelwetter unterstützt die melancholische Stimmung des Abschieds.

#1 Ein Anblick, der nie mehr wieder kommt.

Weiterlesen … #006 Minolta Rokkor f1.4 50mm – Das kommt nie mehr wieder