Was blüht denn da?

Bild #1 — Ich tippe auf eine wilde Karotte/Möhre. Was meint die Internetschwarmintelligenz?

Kam­era: Sony A6000
Objek­tiv: #331 Friedrich Liesegang Düs­sel­dorf CORYGON II 1:4,5 f=75mm Ver­größerung­sob­jek­tiv pro­vi­sorisch adaptiert

Aufrufe: 271

9 Gedanken zu „Was blüht denn da?

  1. Ja, man kann das “schwarze Mohre­nauge” in der Mitte ger­ade so erken­nen. Die Farbe ist allerd­ings ein wenig verfälscht.
    Lieben Gruß — Elke

    1. Liebe Elke,

      ja, den nochma­li­gen Weißab­gle­ich am Ende der Entwick­lung habe ich vergessen, so erscheinen die Blüten leicht magentafarbig.

      LG Bern­hard

  2. Alles beant­wortet. Anson­sten empfehle ich auch die APP “Flo­ra incog­ni­ta”. Die bes­timmt zuver­läs­sig alle wilden Pflänzchen anhand Blüte und Blattform.
    LG aus dem unbes­timmten Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      vie­len Dank für den Tipp. Ich habe auch so eine App, wo man die Pflanzen fotografiert und bes­tim­men kann. War aber zu faul dazu 🙂

      LG Bern­hard aus dem faulen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.