Eine Woche mit einem 200mm KB-äquivalent Tele unterwegs (5)

Wenden wir uns nun den „schöneren“ Ecken Tübingens zu 🙂  (insgesamt 7 Bilder)

Bild #23 – Diese Wasserspiegelungen …

Bild #24 – Ein Haus im Schlossstil
Bild #25 – Das Tübinger Schloss von der Neckarseite her gesehen
Bild #26 – Ein Brunnen unterhalb des Tübinger Schlosses
Bild #27 – Detailansichten
Bild #28 – Eine weitere Detailansicht
Bild #29 – Ein Schulranzen wird als Briefkasten wiederverwendet

Es ist schon eine Herausforderung in der Altstadt mit einem Tele unterwegs zu sein, als Belohung bekommt man mal ganz andere An- und Einsichten.

Fortsetzung folgt …

Kamera: Sony NEX 5N
Objektiv: #181 Tessar f4.5 135mm, mittels 3D-Druckadapter auf M42 adaptiert

8 Comments

  1. Diese Detail ansichten sind sehr schoen. Oft sieht man sowas nicht wenn man durch die Stadt geht, nur wennn man mit offenen Augen rumschlendert. Tuebingen ist so ein schoenes Fleckchen.

    1. Liebe Ute,

      ich weiß inzwischen über Deine Vorliebe zu Tübingen bescheid 🙂 Ja, mit so einem Tele durch die Stadt zu gehen, erfordert ein ganz anderes Sehen.

      LG Bernhard

      1. Ja , ich war dort als 18 jaehrige fuer 5 Jahre, bevor ich nach England ging. Es war eine sehr schoene Zeit an die ich mich sehr gerne erinnere. Eine alte und gemuetliche Stadt.

      2. Liebe Ute,

        so etwas ähnliches hatte ich mir fast schon gedacht. Das war sicher Deine Studentenzeit in Tübingen oder?

        P.S.: Ich hatte Mitte der 80ier Jahre meine Zivildienst in Tübingen abgeleistet

        LG Bernhard

      3. Bernhard, ich war im Hotel Krone , kennst Du sicher und hatte eine Ausbildung als Hotelfachfrau gemacht. viele nette Freunde kennen gelernt. Ich wohnte in Reutlingen.

      4. Liebe Ute,

        lustig, in Reutlingen wohnen nun meine Schwiegereltern und mein Sohn kam dort im Krankenhaus zur Welt 🙂

        LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: