Die TZ91 war auch dabei (1)

Bei unserem Aus­flug in Ram­stein und Umge­bung war auch die TZ91  dabei. Der Grund war 30-fach­er optis­che Zoom (720mm umgerech­net auf das Kleinbild).

Bild #1 — Inter­es­sante Baumgruppe

Bild #2 — Dank dem Zoom kon­nte man das ca 700m ent­fer­nte Wild ablicht­en. Nur die Straße im Hin­ter­grund nervt …
Bild #3 ‑Wilde Brombeeren in allen Reifes­ta­di­en (außer Blüte)
Bild #4 — Anscheinend soll die Müh­le beim Haupt­stuh­ler Bahn­hof noch in Betrieb sein. Ob der Erlös von den Mobil­funk­be­treibern vielle­icht das Über­leben sichert?

Das näch­ste mal geht es richtig zur Sache, Stich­wort: Ram­stein Airbase

Kam­era; Pana­son­ic LUMIX DC-TZ91

Aufrufe: 358

10 Anmerkungen zu “Die TZ91 war auch dabei (1)”

  1. Lieber Bern­hard,

    schön sind Auf­nah­men gewor­den. So ein Zoom ist schon was wert. Vieles kön­nte ich ohne gar nicht machen. Allerd­ings irgend­wann ist auch bei 50fach op. Schluss. Die Rehe, die ich den Tag mal gese­hen habe, waren dann doch zu weit weg.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      ja, der einge­baute Verwack­elungss­chutz muss dann schon an der Gren­ze arbeit­en und auch otisch geht dann irgend­wann gar nichts mehr 🙂

      LG Bern­hard

  2. 🎶Tausend­mal spaziert, … (träller, träller🤭) …🎶 .….
    dann hat es zoom gemacht. Und Dein zoomen hat sich ja voll REHntiert!👍
    So etwas gelingt mir mit meinem “Equip­ment” natür­lich nicht, aber muß auch nicht, ich gucke es mir dann bei Dir an☺️💡
    Auch die Pap­pellinie und die andren haben was, jeweils!

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      solch eine “Zoom­pumpe” nehme ich nur mit, wenn ich mit leichtem Besteck unter­wegs sein muss. Stell Dir mal vor, ich wäre mit meinem Pen­ta­con f5.6 500mm, 50 cm Länge und ca 4 kg schw­er an ein­er APS‑C Kam­era unter­wegs gewesen.

      Wahrschein­lich hätte ich an der Air­base Besuch bekom­men, da man zu recht befürcht­en kön­nte ich hätte eine mobile Boden-Luft Raketen­ab­schussvor­rich­tung dabei 😀

      LG Bern­hard

  3. Bei uns wer­den immer mal wieder, lei­der, Rehe von Autos erfasst,
    weil die Straße so dicht vor­bei geht.
    Schöne Fotos sind das wieder.
    Die alte Müh­le und die Funkmas­ten, eine mod­erne Kom­bi­na­tion, auch da sage ich “lei­der ”
    Liebe Grüße

    1. Liebe Jut­ta,

      lei­der ist das so, dass Straßen oft alte Wild­wech­sel durch­schnei­den. Dann ist das Unglück schon Vorprogrammiert 🙁

      P.S.: Ich habe lei­der momen­tan nicht die Zeit mich an Deinen und anderen Fotowet­tbe­wer­ben mitzu­machen. Sorry

      LG Bern­hard

  4. Oh, Bern­hard,
    Du warst nahe mein­er Heimat unter­wegs? In Ram­stein war ich oft früher .….das Bild von der Müh­le nahe dem Haupt­stuh­ler Bahn­hof kommt mir auch noch sehr bekan­nt vor ;O)
    Ich wün­sche Dir einen schö­nen und fre­undlichen Wochenteiler!
    ♥️ Aller­lieb­ste Grüße, Clau­dia ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.