Gassigehen mit einem unbekannten 1€ Nachtsichtobjektiv (2)

0
(0)

Die Gassirunde geht langsam dem Ende zu.

Bild #11 – Wilde Kirsche im Wald

Bild #12 – Technik im Wald. Fokussiert auf die Blätter im Vordergrund

Typisch für die bisher von mir getesteten Nachtsichtobjektive, sind die blau gefüllten Unschärfekreise im Bokeh.

Bild #13 – Auf die Technik scharfgestellt. Ein Mobilfunktmast mitten im Wald

 

Bild #14 – Mobilfunk kann auch auf den Kopf fallen

Bild #15 – Verheilte Baumwunde bei einer Fichte

Bild #16 – Völlig unnötig diese Masten, bei mir kommt der Strom aus der Steckdose. Bei Euch doch auch?

Dieses Bild bringe ich nur deshalb, weil man mit einem Nachtsichtobjektiv ohne Blende scherlich am Tage bei Sonnenlicht Bilder machen kann. Im Bild #17 sieht man der völlig überbelichtete JPG von Bild #16. Dank der digitalen Dunkelkammer könnte ich noch etwas Struktur herausarbeiten.

Bild #17 – Das nur verkleierte originale JPG von Bild #16

Bild #18 – Standfest

Bild #19 – Diese Straßenführung hatte es mir angetan. Wieso sind plötzlich die Autos so vorschriftsmäßig vorbeigefahren, als ich mit der Kamera auf der Brücke stand?

Bild #20 – Wieder mal ein versemmeltes Bild, beim Abdrücken wieder ein paar Millimeter verrückt. Aber das Bokeh links gefällt mir, das wollte ich Euch nicht vorenthalten.

So, nun ist das Ojektiv wieder wohlbehalten zu Hause angekommen, es hat nicht gebellt, kein Bein gehoben nicht rumgeschüffelt und nur ein paar Photonen eingefangen.

Ich hoffe Euch hat das Objektivgassigehen ein wenig gefallen.

Kamera: Olympus OM-D  E-M5
Objektiv: #340 Unbekanntes Nachtsichtojektiv M42-Anschluss

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

24 Antworten

  1. Zina sagt:

    Interessante Fotos, ich mochte besonders den Baum und die Blumen. Es ist lustig, dass ich jetzt als Desktop-Bilder nur eine Reihe solcher Fotos mit Blumen habe, bei denen ein Teil sehr gut aussieht und der andere unscharf ist. Der Autor heißt Elena Yansupova.

    Habt einen schönen Tag und passt auf euch auf!

  2. Zina sagt:

    Interesante fotografii, copacul și florile mi-au plăcut în mod deosebit. E nostim că am acum ca imagini pentru desktop tocmai un set de astfel de fotografii, cu flori, în care o parte se vede foarte bine și alta este încețoșată. Autoarea se numește Elena Yansupova.

    Zi frumoasă și ai grijă de tine!

  3. Thanks for taking us along on your walk! You have found some awesome subjects for your lens. I really like the tree shots.

    It’s great to see you at ‘My Corner of the World’ this week!! Thanks for linking up.

  4. Veronica Lee sagt:

    Love the blue-filled blur circles in the bokeh!

    Very cool photos, Bernhard!

  5. Suzana sagt:

    I like a lot that in your images I see the rind of the trees. I am not sure if it is correct the word,
    or perhaps, the shell of the trees. It’s interesting to experience different ways off doing photos!
    And the last one is so interesting-beautiful: a part is clear and a part is blurry. I like it a lot!
    Thank you for sharing these experiences!
    Happy Today, Bernhard! have a nice weekend!

  6. Arti sagt:

    Ist schon interessant, welche Objektive du immer so testest und noch besser, was dabei herauskommt. Das es immer ein blaues Bokeh bei diesen Linsen wird, wusste ich auch noch nicht, sieht aber interessant aus. Könnte man bestimmt für Halloween auch so richtig spooky Bilder mit machen :)))

    Liebe Grüße zum Wochenende
    Arti

    • Bernhard sagt:

      Liebe Arti,

      sooky Bilder hört sich richtig cool an Ich möchte mit meinem Fotoblog u.a. auch zeigen, dass man für ganz wenig Geld ganz gute Bilder machen kann. Wenn man ein wenig Geduld hat, kann man sich für 70-90 EUR eine ganz passable digitale Altglaserstausrüstung zulegen.

      Vielleicht schreibe ich in den Wintermonaten einen solchen Blog dazu.

      Habe auch ein schönes Wochenende

      LG Bernhard

  7. Michael aus Ottibotti sagt:

    Schade, dass bei den Photonen nicht eines mit Hundegeruch dabei war. Hoffentlich findet Dein Nachtsichtgläschen oder alle anderen auch mal eine Fellnase.
    LG aus dem genügsamen Westfalen
    Michael

    Ich mache noch mal auf mein Begehren aufmerksam, alle Gläschen zusammen oder zumindest einmal die Vitrine sehen zu wollen, in der Du Deine Schätze aufbewahrst. ;o)

    • Bernhard sagt:

      Lieber Michael,

      ich würde mich mehr über einen Feldhasen als eine Fellnase freuen

      Kleiner Dämpfer, eine Vitrine habe ich nicht, alles in IKEA Kisten verpackt.

      LG Bernhard aus dem vitrinenlosen Neckartal

  8. Jutta Kupke sagt:

    Ein Post mit vielen interessanten Motiven und mal mit mehr Text dazu, gefällt mir.
    Du hast auch einen Hund ?
    Na, den könntest du mittlerweile auch mal vor die Linse bekommen
    Danke lieber Bernhard, dass du zum “DND” verlinkt hast !
    Bild 12 und 13 gefallen mir besonders.
    Liebe Grüße

    • Bernhard sagt:

      Liebe Jutta,

      gerne geschehen.

      Meine Hunde heißen Trioplan, Domiplan, Anasigmat und brauchen ganz viel Licht

      Spaß, nein ich habe keine hunde oder Haustiere.

      LG Bernhard

      P.S.: Am Dienstag geht doch wieder der Digitale Dienstag los, oder?

  9. Ayka sagt:

    War spannend dich zu begleiten, meinem Frauchen haben es die “Wilde Kirsche” und die “Baumwunde” heute besonders angetan.
    Einen guten Tag wüsncht Ayka

  10. Margy sagt:

    The tree with sap is an interesting capture, plus the bark in the first shot. – Margy

  11. Diana sagt:

    Yes, for me too! ( no. 16) 😊
    I like all the photos but photo no. 15 is fantastic in what it illustrates. And no. 11.
    I like the ending! You have a very educated, polite photo camera. 😂
    All the best!

  12. Brigitte sagt:

    Hallo Bernhard,
    hab eben kräftig geschmunzelt wegen Bild 19 und Deinem Text am Schluss
    LG Brigitte

Schreibe einen Kommentar zu My Corner of the World Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: