Die Kamera hat es alleine gemacht #3 – Kollimator 3.0 #8 — Der richtige Weg

Bild #3/#8 – Links gehts lang – Selbstauslösung der Kamera nach 10 Sek.

Die Spinne ist wieder zu sehen 😀

Kamera: Sony A7s
Objektiv: O#009 Kollimator Linse in Retrostellung (plane Seite nach vorne) mittels selbst konstruiertem 3D-Druck-Adapter auf M42 short adaptiert, mit Sternblende aus dem 3D Drucker

14 Comments

  1. „Die Kamera hat es alleine gemacht“
    Hättest Ihr mal besser geholfen!
    😬
    Tschuldigung🤭

    Gutenmorgen
    vom
    Tiger
    🐯

      1. Puh, wenigstens kein roter Eintrag ins Klassenbuch …

        LG Leo

    1. Liebe Mathilda,

      das war mitten am 1. Weihnachtstag, es war bewölkt und Nieselregen 🙁

      LG Bernhard

  2. Oh, vorsicht, da hinten ist eine Radarfalle – Oder gleich drei???
    LG aus dem kurzsichtigen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      2 Briefkästen und ein Mülleimber für Hudek…

      LG Bernhard aus dem radarlosen Neckartal

      1. Mir wäre es lieber, wenn sie nicht spinnen würde 🙂 GÄNSEHAUT…ich und meine Spinnenphobie…

        LG
        Sandra!

      2. Ach, das gewöhne ich Dir hier noch ab, liebe Sandra 😀

        LG Bernhard

  3. Nee, also das glaube ich nicht, lieber Bernhard. Die konnte mir in 46 Jahren (Gott, so alt schon :-)) noch niemand abgewöhnen.

    LG
    Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: