Wohlergehen der ersten Krokusblüte der Saison am 22.02.21

Der fotografische Lebenslauf:

16.02.2021

18.02.2021; 18.02.2021 die Zweite

20.02.2021, übrigens der Zweitagesrhythmus ist rein zufällig 🙂

Bild #1 – Trotz unruhigem Bokeh blüht der Erstlingskrokus blühend vor sich hin 🙂

Ich hänge noch zwei andere Krokusbilder dran:

Bild #2 – Weitere Krokusse – Aus der RAW Datei entwickelt. Schaut mal, wie die Kamera das JPG interpretiert hat (Bild #3)
Bild #3 – Bei der JPG scheint das Überstrahlen den Algorithmus ein wenig ins straucheln gebracht zu haben …
Kamera: Pentax Q-S1
Objektiv: #344 Fujian China Tv Lens GDS-35 f1.7 35mm C‑Mount

6 Comments

  1. Ja, man sieht sie jetzt überall aus dem Boden sprießen und das bisschen Farbe tut auch gut in dem Einheitsgrünbraun was momentan vorherrscht. Ich freue mich auf den Frühling, auch wenn ich den Winter auch toll finde. Die Abwechslung macht es ja – ansonsten wäre es nichts besonderes mehr!

    Deine Kamera scheint einen internen Ölfilter zu haben 😉 und aus dem eh schon recht weich scharfen Ergebnis des Objektivs ein Kunstobjekt zu erzeugen.

    Herzliche Grüße
    Birgit

    1. Liebe Birgit,

      da muss ich glatt mal schauen, ob Öl aus der Kamera tröpfelt 🙂

      Den Begriff Ölfilter finde ich echt zutreffend. Copyright liegt bei Dir 😀

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: