Die restlichen Bilder vom Morgen- und Abendspaziergang am 22.02.2021

Heute war ich den ganzen Tag mit leichtem Fotobesteck unter­wegs. Die Pen­tax Q‑S1 und das C‑Mount Objek­tiv sind echt winzig und leicht.

Ins­ge­samt zeige ich Euch neun Bilder vom heuti­gen Tag. Los ging es gle­ich nach dem Früh­stück und noch vor dem Home Office am oberen linken Neckartalrand.

Ich war auf der Suche nach einem Motive für den Wet­tbe­werb ABC von Wort­mann. Es war der Buch­staben D dran. 

Das müsst Ihr unbe­d­ingt mal aus­pro­bieren, Motive für einen bes­timmten Buch­staben beim Spazierenge­hen zu suchen, kann auch eine Farbe oder Form sein.

Glaubt mir, der Spazier­gang gestal­tet sich richtig kurzweilig und das Fotoauge wird spielerisch dabei geschärft und trainiert.

Bild #1 — Die Back­upver­sion von ABC — D wie Dun­st. Mich würde inter­essieren, welche Bild Euch bess­er gefällt 🙂

Es gibt noch eine Black Noir Ver­sion von Bild #2:

Bild #2 — Black Noir Ver­sion von Bild #1

Ich habe noch einige dun­stige Bilder erstellt, aber let­z­tendlich bis auf Bild #1 alle ver­wor­fen und gelöscht. Die zwei Bankbilder werdet Ihr in den näch­sten Tagen in der Banken­fim­melserie wiederfinden 🙂

Und dann habe ich dieses entdeckt:

Bild #3 — Ein rau­reif­be­deck­tes ver­lorenes Stoffhündlein, ein Kind wird es sicher­lich vermissen 🙁

Auf dem Rück­weg zum Auto ist mir noch ein Motiv ins Auge gesprun­gen (Bild #4). Der Grund waren die gleißen­den Brückengeländer.

Bild #4 — Die Neckar­tail­fin­ger Dop­pel­brück­en 🙂 Links die Rad- und Fußgänger­brücke und rechts die alte Sand­stein­brücke aus dem 19. Jahrhundert.

Mit­tags habe ich einige Krokus­bilder geschossen und dann ging es Abends mit der Fam­i­lie noch ein­mal auf einen weit­eren Spaziergang.

Durch den Krop­fak­tur der Pen­tax Q‑S1 von 4,6 wer­den aus den 35mm ein 161mm Tele (KB-Äquiv­a­lent). So kon­nte ich eini­gen Motiv­en etwas auf die Pelle rücken 🙂

Bild #5 — Der Anhänger scheint ein wenig abge­hängt zu sein
Bild #6 — Der Baum am reißen­den Aut­mut habe ich hier als Bild #2 schon ein­mal gezeigt.

Die Sonne hat sich so langsam Rich­tung Hor­i­zont begeben und so habe ich mich an diesem Motiv probiert.

Bild #7 — Die Sonne ver­steck­te sich hin­ter den Bäu­men am Horizont
Bild #8 — Sog­ar die Son­nen­scheibe erwis­cht. Dazu habe ich die Blende kom­plett geschlossen. Den Sen­sor­dreck habe ich Euch weggestempelt 🙂

Wo die Sonne am Unterge­hen ist, kann ja der Mond nicht weit weg sein.

Bild #9 — Nein der Mond wächst nicht auf Bäumen

Sonne, Mond und Sterne … Die Sterne fehlen. Der Abendspazier­gang hat noch zwei Fim­mel­bilder zus­tande gebracht.

Wie hat Euch dieser kom­men­tierte Fotografen­tag gefall­en? So viel Text ist ja für mich abso­lut untüblich 😀

Kam­era: Pen­tax Q‑S1
Objek­tiv: #344 Fujian Chi­na Tv Lens GDS-35 f1.7 35mm C‑Mount

Aufrufe: 209

13 Gedanken zu „Die restlichen Bilder vom Morgen- und Abendspaziergang am 22.02.2021

  1. …und wie der da in den Zaun gequetscht wurde, autschi, da bekommt man direkt Mitleid. Ros­t­fleck­en vom Zaun wird man zum Glück kaum sehen, da er far­blich schon die Rich­tung hat😉.

    Rette ihn, Leo!👍Bist doch eh schon unser Held (Schwäne)

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Elke,

      hätte ich nicht D wie Dun­st im ABC genom­men, wäre der Stoffhund mit D wie Dack­el­blick dran gewesen 😀

      LG Bern­hard

    1. Liebe Nati,

      wenn man nur im Home Office ist, den ganzen Tag nur vor dem Bild­schirm sitzt, ist Bewe­gung ange­sagt. Stärkt das Imun­sys­tem, macht den Kopf frei, lässt die Augen erholen, ist gesund, hil­ft beim Abnehmen 🙂 . Manche Spaziergänge dau­ren nicht länger als 30 Minuten vor allem die am Mor­gen, denn die ersten Ter­mine warten schon.

      LG Bern­hard

    2. Ach meine Rechtschreibfehler sind eine späte Rache an meine Deutschlehrerin­nen, die haben mir das Fach ver­sauert. Egal was ich gemacht habe, im Auf­satz gab es eine 4,5. Und dann als ich auf die weit­er­führende Schule ging, hat eine doch glatt gesagt, Du hättest auch eine 3 ver­di­ent gehabt. Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.