Einmal ums Schwenninger Moos herum (5)

Weit­ere 7 Bilder mit diesem Objek­tiv aus dem Schwen­ninger Moos.

Bild #6 — Das Rot der Früchte rockt 🙂

Bild #7 — Moos über Moos

Bild #8 — Hier fließt das Wass­er schon zur Donau

Bild #9 — Die Gefahr der Ver­buschung ist groß. Jet­zt im Herb­st wur­den die kleinen Birken alle beseitigt

Bild #10 — Birken sind immer wieder fotogen

Bild #11 — Ein Baumpilz — Rita ken­nt sich­er den Namen

Bild #12 — Fast schon ein Birkenurwald

So weit ein­mal der Rundgang mit diesem Objek­tiv. Mal schauen ob ich diese Serie mit einem anderen Objek­tiv fort­set­zen kann.

Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #316 Astro-Kino-Col­or IV f1,4 50mm mit­tels dem SFT42.5 short adaptiert

Aufrufe: 409

3 Gedanken zu „Einmal ums Schwenninger Moos herum (5)“

  1. Lieber Bern­hard,
    Ja, die Vögel find­en solche rote Beeren ganz leicht.
    Sie sind schön, zuerst ihre Blüten und dann die Früchte.
    Birken sind oh so schön, hier gibt es sie lei­der nicht…
    Wir hat­ten eine tolle dre­it­eilige ‘Paper Birch’ aber die wurde abge­brochen durch einen Hur­ri­cane… Tut so weh so etwas zu sehen nach vie­len Jahren.
    Lieber Gruß und immer toll zum mit spazieren…
    Mariette

    1. Liebe Mari­ette,

      wieder etwas gel­ernt. Ich bin davon aus­ge­gan­gen, dass die Birke in der nördlichen Hemis­phäre eigentlich über­all vorkommt.

      Wün­sche Dir noch einen schö­nen Dienstag.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.