Täglich ein Bild – 14.01.2022 – 14. Tag – Bild #14 — Gefrostetes aus dem Garten

Da heute Morgen ein Meeting mit China stattgefunden hat, gibt es keinen Morgenspaziergang 🙁 Dafür bin ich kurz in den Garten gesprungen und habe für heute drei Bilder gemacht.

Bild #14a – Das PRimelchen sollte sich warm anziehen 😀
Bild #14b – Die Minipilze harren immer noch tiefgefroren der Dinge die da kommen
Bild #14c – Aus einer anderen Perspektive

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #183 Optische Werke Göttingen Schneider-Kiptar Serie S 1:1,6 f=50mm Projektionsobjektiv mit 3D-Druckadapter auf M42 short adaptiert

Wer macht bei dieser 365-Tage Herausforderung ebenfalls mit?

Wie es dazu kam: Wer möchte mitmachen? — Täglich ein aktuelles Bild 2022

27 Comments

  1. Unverwüstlicher Pilz und unerschrockenes Primelchen. Sehr schön und bunt, bei all dem GRAU da draußen.
    Frost haben wir nicht.
    LG Mathilda

    1. Die Nächte sind bei uns zur Zeit klar, d.h. es gibt morgens Forst 🙂 liebe Mathilda

      Habe noch einen schönen Tag

      LG Bernhard

      1. Dann bin ich mal gespannt, liebe Mathilda, was Du da so frostlos auf den Sensor gebrannt hast 😀

        LG Bernhard

    1. das ist natürlich schade, dass bei Dir alles Grau in Grau ist, liebe Karin Lissi,

      aber es wird schon noch mit der Sonne …

      LG Bernhard

  2. Lieber Bernhard,

    schön sieht das kleine Primelchen aus und die kleinen Pilze gefallen mir auch.

    Und um Deine Frage zu beantworten, sage ich jetzt einfach mal, dass Du Deine Garfieldaugen aufmachen musst. 🙂 Ich hatte angekündigt, dass es im Moment nur 14tägig läuft und ich schreibe auch immer nächsten Termin hin und das wäre jetzt der 19. Januar. Also immer schön aufpassen! 😉

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Bin Informatiker und in der Softwarequalität tätig, dieses halt mal weltumspannend … liebe Elke

      LG Bernhard

  3. Bei dem Wort Primel muß ich komischerweise immer an PRIlbLuMEn denken. Ist wohl der Buchstabenähnlichkeit geschuldet.

    In China gibt’s bestimmt auch Primeln. Ich kenn das, Herr Brummel „reist(e)“ z.T. telefonisch auch durch die ganze Welt. Da ist was los.😖 Ich kann mir also gut vorstellen, wenn die Zeit zum Spaziergang mal knapper ist.

    Liebgruß
    Diega
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: