48€ Kombo — Wald und Sonne

0
(0)

Last Updat­ed on 21. Sep­tem­ber 2021 by Der Löwe

Heute Mor­gen war es zwar kalt aber dafür Son­nig. Die Gele­gen­heit wurde am Schopfe gepackt und kurz entschlossen ein Spazier­gang in den Wald gemacht. Woah, dieses Licht — sechs Bilder sind das Resul­tat davon. 

Da zeigt es sich wieder, wir Fotografen leben vom Licht, ohne Licht nichts los auf dem Sensor. 

Bild #1 — Licht­stim­mung mit Tri­o­plan­schen Unschär­feringe (Bewußt ohne Scharf )

Das Domi­plan ist ein 3‑Linser und bassiert auf der optis­chen Rech­nung des Tri­o­plans. Für ein Tri­o­plan zahlt man mehrere 100€, ein Domi­plan bekommt man für 1€ plus Por­to

Bild #2 — Nun mit “Scharf”
Bild #3 — Der Loop­ing­baum mit anderem Hintergrund
Bild #4 — Das Domi­plan ist unbeschichtet, das erken­nt man an den Regenbogenflare
Bild #5 — Dieses Licht! Endlich Sonne seit gefühlten Wochen im kalten Grau
Bild #6 — Unscharf ange­fan­gen, hören wir mit unscharf auf Die Blende war leicht geschlossen, deshalb die Stopp­schilder im Bokeh — Stoppschildbokeh!
Kam­era: Sony NEX 3
Objek­tiv:#362 Domi­plan auto­mat­ic lens 2.8/50 M42 Anschluss

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Durch­schnit­tliche Bew­er­tung 0 / 5. Anzahl Bew­er­tun­gen: 0

Bish­er keine Bew­er­tun­gen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet. 

Aufrufe: 122 

8 Antworten

  1. Karin M. sagt:

    Das Wet­ter hat uns heute alle hin­aus­ge­lockt. Es scheint ewig her,
    daß wir spazieren waren. Uns hat es heute auch zu den Bäu­men gelockt.
    Wir waren nur etwas zu zeit­ig unter­wegs. Richtiges Licht gab es erst am Nachmittag.
    LG. Karin M.

  2. Christian W. sagt:

    Bild 1: Ja, genau so, das geht auch ganz ohne was im Fokus prima 

  3. Tiger sagt:

    Dort “wo scharf”, wäre es scharf im Herb­st die ganz schar­fen Fruchtkör­p­er zu finden.
    Doch, doch, die gibt es!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

  4. Jez sagt:

    Beau­ti­ful shots 😃

    • Der Löwe sagt:

      Thank you dear Jez 

      yes the light was per­fect and the col­ors too 

      A warm wel­come vis­it­ing my “cra­cy” pho­tog­ra­phy blog

      Best regards
      Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

 
%d Bloggern gefällt das: