Reißender Fluß in Black Noir

0
(0)
Bild #1 – Sorry für die reisserische Überschirft, der reißende Fluß ist ein kleines Bächlein

Das nachfolgende Bild #2 zeigt die Farbversion

Bild #2 – Farbversion inclusive aller Objektivfehler die möglich sind
Kamrea: Pentax Q‑S1
Objektiv: Selbstbauobjektiv  mit einer bikonvexen Linse (19mm Durchmesser, 8 mm dick)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Antworten

  1. Tiger sagt:

    Ach, jetzt geht die Seite wieder! Danke, hab’s gemerkt, auch ohne Hinweis!😬😁👍

    Leo, was issen dassen? Nix panta rei.
    Hast Du wieder die falsche Medizin genommen? 🤭🤣

    Verletztes Tigerauge
    grüßt dennoch lieb.
    🐯

  2. Elke sagt:

    Also erkennen kann ich da so gut wie nichts, lieber Bernhard. Das tut mir eher in den Augen weh.
    Liebe Grüße – Elke

    • Der Löwe sagt:

      Liebe Elke,

      Du kennst es ja schon bei mir, ab und zu gibt es bei mir totale Ausreißer Das ist einer davon, geht auch wieder vorbei.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: