Cokin Filter A082 — Colour Diffuser (1)

Bin ger­ade der Cok­in­ma­nia erlegen 🙂

Bild #1 — Mys­tisch weichgezeichnet

Kam­era: Olym­pus OM‑D E‑M5
Objek­tiv: #342 Yashica Auto Yashinon DS‑M f1.7 50mm M42
Fil­ter: Cokin Colour Dif­fuser A082

Aufrufe: 134

7 Anmerkungen zu “Cokin Filter A082 — Colour Diffuser (1)”

  1. Das hat qua­si dieser Fil­ter gemacht, lieber Bernhard?
    Du selb­st hast es aber nicht so ver­schwom­men bzw. weichgeze­ich­net gesehen?😉😲
    Okay.
    Obwohl es nicht Dein orig­i­nal (Augen-)Blick ist , gefällt es mir den­noch mit­telgut 😁, denn es hat so was von einem Gemälde aus der Romantik.

    Ich wün­sche Dir noch einen echt­blick­re­ichen Abend!
    🤓
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      ja, das ist das Ergeb­nis des Fil­ters, denn ich habe bewußt ein Objek­tiv genom­men, das recht gut ist. Siehe hier: https://deramateurphotograph.de/2020/11/10/bild-der-woche-46-kw46-2020-kein-suessholzraspler/

      Das Scharf­stellen war gar nicht so ein­fach wenn nicts richtig scharf ist 😐

      Dieser Fil­ter scheint nicht für jedes Motiv geeignet zu sein. Muss da noch ein wenig exper­i­men­tieren. Ihr müsst da nun ein­fach durch 🙂 Aber einen Tiger macht das nicht aus, der macht Roar­rr und gut ist es 😀

      LG Bern­hard

  2. Mich stört die Weichze­ich­nung im gesamten Bild nicht.
    Ich finde den Gesamtein­druck mys­tisch, ger­ade das gefällt mir.
    Ich will nichts Bes­timmtes sehen, son­dern die weiche Atmo­sphäre an sich.
    Danke fürs ver­linken zum “DND”
    Liebe Grüße

    1. Liebe Jut­ta,

      schon inter­es­sant, wie sich die Bilder­vor­lieben teil­weise wider­sprechen. Du so und Elke ger­ade andersherum 🙂

      Ich denke, das ist typ­isch für Kun­st. Ich z.B. kann einem Picas­so nichts abgewin­nen, andere zahlen ein Vermögen …

      LG Bern­hard

  3. Schöne Far­ben, lieber Bern­hard. Mir fehlt nur so winziges Etwas, das doch scharf geze­ich­net wäre und das Auge auf sich zieht. So ganz und gar dif­fus kann ich mich nicht wirk­lich dafür begeistern.
    Her­zliche Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      scharf und Weichze­ich­n­er schließen sich mein­er Mei­n­ung irgend­wie aus. Das ist wie Eis bei 100°C 😀

      Du must halt die näch­ste Zeit ein wenig tapfer sein 😀 Aber diese Phase wird bei mir auch wieder vergehen.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.