Eine Woche mit einem 200mm KB-äquivalent Tele unterwegs (8)

Weit­ere 6 Bilder aus Tübingen 🙂

Bild #42 — links die Ecke der Stifskirche

Bild #43 — Und hier rechts die andere Ecke der Stiftskirche
Bild #44 — Diesen Gemüs­e­s­tand vor der Stift­skirche gibt es schon min­destens seit 35 Jahren vielle­icht auch schon länger. Zu dieser Zeit habe ich meinen Zivil­dienst in der Zahn­klinik abgeleistet.
Bild #45 —  Ein schwarzes Hölder­lin­schaf 🙂 — Ich hat­te zerst gedacht, die Fig­uren dienen der Vere­inzelung in Coronazeiten 🙂
Bild #46 — Seit dieser Tat gibt es keine Neckarunge­heuer mehr, der Rest ist nach Schot­t­land aus­ge­wan­der, Loch Ness oder so heißt anscheinend die Gegend 🙂
Bild #47 — Ein weit­er­er Giebelblick

Eine weit­ere Fot­set­zung gibe es noch 🙂

Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #181 Tes­sar f4.5 135mm, mit­tels 3D-Druck­adapter auf M42 adaptiert

Aufrufe: 114

4 Anmerkungen zu “Eine Woche mit einem 200mm KB-äquivalent Tele unterwegs (8)”

  1. Lieber Bern­hard,
    je mehr Bilder ich von Tübin­gen sehe, desto mehr zieht es mich wieder mal dort hin. Mit diesen Augen habe ich die Stadt gar nicht so richtig angeschaut.

    Liebe Grüße
    Traudi

    1. Liebe Trau­di,

      habe ich Dir nach Tübin­gen den Mund wäss­rig gemacht 🙂 Und vergesse nicht den Teleblick 😀

      LG Bern­hard

  2. Jaaa, schöne Auf­nah­men und wieder Hölderlin,
    er ist schon all­ge­gen­wär­tig und wird auch kräftig ver­mark­tet. Wenn man seine Geschichte ken­nt, weiß man, dass er ein armer Kerl war.
    Man ist nicht ger­ade nett mit ihm umgegangen.

    Wie ich sehe, muß ich mal wieder nach Tübin­gen aber mit dem Rad, nur, da warte ich bis näch­stes Jahr.
    :-)))))))
    Kommt Zeit kommt Hölder­lin und Tübingen

    Liebe Grüße Eva

    1. Liebe Eva,

      der Spruch gefällt mir: Kommt Zeit kommt Hölder­lin und Tübingen 🙂

      Das ist lei­der oft so, dass Kün­stler zu Lebzeit­en nicht recht gewürdigt wur­den und dann nach Ihrem Tod wird alles verklärt 🙁

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.