Spaziergang im Morgennebel (2)

#1 Ole Hansens Haus aus einer anderen Perspektive. Der Kamin raucht immer noch nicht

Kamera: Sony A7
Objektiv: #173 El-Nikkor N f2.8 50mm M42 short

6 Anmerkungen zu “Spaziergang im Morgennebel (2)”

  1. Jetzt hast du dich auf Olle Hansen eingeschossen. Schöne Hütte. Er wird dir schon ordentlich einheizen.
    LG aus dem Zu warmen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      neudeutsch heißt das doch stalken. D.h. ich bin ein Olle Hansen Salker geworden. Irgendwann treffe ich Ihn an 🙂

      LG Bernhard aus dem ollen Neckartal

  2. Lieber Bernhard,

    bei Euch gab es also schon den ersten Nebel. Das sieht wirklich schon etwas herbstlich aus, aber auch das gefällt mir. Auch die beiden Aufnahmen von Deinem Morgennebel 1 gefallen mir. Interessant, wie sich das Motiv verändert durch den unterschiedlichen Fokus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      Nebel gab es die letzten Wochen immer wieder, aber er war schon kurz nach Sonnenaufgang verschwunden. Heute hat es bis 8:30 Uhr gedauert bis er sich ganz aufgelöst hatte.

      Den Effekt mit dem unterschiedlichen Fokus kann man nur mit lichtstarken Objektiven am Vollformat machen (f1.2-f2.8).

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.