Ein anderes Spiegeltele an der Pentax Q

Wie es aussieht war mein erstes Spiegeltele an der Pentaq Q defekt, wie die ersten Bilder mit einem anderen Spiegeltele andeuten.

#1 Gänseblümchen

#2 Keine Geisterbilder
#3 Pusteblume aus 3 Meter Entfernung
#4 Steinnelke

Das Scharfstellen mit der Pentax Q ist bei diesen Brennweiten ein Glücksspiel aber zumindestens kann man die Pentax Q als ein Testsystem für Spiegeltele verwenden um zu schauen ob diese dejustiert sind. Immerhin etwas.

Kamera: Pentax Q
Objektiv: #325 Vivitar Mirror Lens multicoated f8 500mm T2-Mount

2 Antworten auf „Ein anderes Spiegeltele an der Pentax Q“

  1. Hallo Bernhard,
    ich bin gespannt wie das wird, mein Partner hat sich ein Spiegelobjektiv bestellt, das ich dann auch mal testen darf 🙂 So wie Du das beschreibst, scheint das nicht so einfach zu sein.
    Liebe Grüße, Brigitte

    1. Liebe Brigitte,

      nur an der Pentax Q, mit einem Cropfaktor von 5,5, ist das Scharfstellen extrem schwierig, am Vollformat oder APS-C ist das kein Problem. Bin schon mal auf Deine Bilder gespannt.

      Bleib gesund

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar zu Brigitte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.