Ein Seestern fährt Karusell

So kurz mal 1 Tonne Schot­ter vom Anhänger geschaufelt, zur Enst­pan­nung mal in die dig­i­tale Dunkelka­m­mer gegan­gen.

Das Aus­gangs­bild:

#1 Seestern (im Aquar­i­um der Wil­hel­ma)

Das dig­i­tale Ergeb­nis:

#2 Ups, das war doch nicht das Aquar­i­um, das was die Waschmas­chine (Schleud­er­gang) 🙂

Gle­ich geht es weit­er zum Body­build­ing, 2–3 Fuhren Schot­ter warten noch 🙂

Jut­ta  hat einen Fotowet­tbe­werb für dig­i­tale Dunkelka­m­merkün­ster, er wird  “Der Dig­i­ta­lArt ‑Dien­stag” genan­nt, man kann 2 Tage lang ein­stellen.

Kam­era: Sony A7
Objek­tiv: #026 Porst f1.2 55mm Pen­tax K

Aufrufe: 59

6 Anmerkungen zu “Ein Seestern fährt Karusell”

  1. O Got­to­gott, hof­fentlich wird dem armen Seestern nicht übel 😉 Was machst du denn Schönes? Bei uns ist es die Ter­rasse. Mein Göt­ter­gat­te hat auch gewaltig Schot­ter und Kies gestemmt.
    Her­zliche Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      keine Sorge, er kam far­becht wieder her­aus 🙂

      Was ich mache? Von den Schwiegerel­tern habe ich eine Per­go­la bekom­men, die für Sie zu groß war. Dafür bauen wir eine Art Terasse. (Auskofern, verdicht­en, Schot­ter, verdicht­en, Rand­steine set­zen, Schot­tern, verdicht­en, Edel­splitt, Terassen­pat­ten … ins­ge­sammt 18 m²)

      Heute hole ich gle­ich noch ein­mal eine Tonne Schot­ter.

      LG Bern­hard

    1. Liebe Jut­ta,

      ger­ade noch rechtzeit­ig einge­fall­en, dass bei Dir am Dien­stag ein Wet­tbe­werb läuft 🙂

      Pass auf Dich auf und bleibe Gesund

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar zu Jutta Kupke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.