#157 Color-Agnar f9.5 26mm -DIY- Optische Güte

Das adaptierte Objektiv habe ich hier schon vorgestellt.

Da ich heute krank im Bett liege, flute ich Euch mit Bildern. Sorry.

Hier ein paar Beispiele wie sich das Objektiv in Extremsituationen verhält.

#1 Streiflicht, man sieht, dass das OBjektiv nicht vergütet ist.

#2 Gegenlicht, die Sonne befindet sich hinter den Silberdiesteln auf 11 Uhr
#3 100% Ausschnitt von #1. Das Objektiv löst fein auf
#4 Blick auf den Jusi und Schwäbische Alb in der Gegendämerung am Abend

Wie schätzt Ihr dieses Ritsch-Ratsch-Klack Objektiv ein?

Leider ist mir die Adapterkonstruktion kaputt gegangen (war nur provisorisch adaptiert). Wenn die Werkstatt fertig einsetzbar ist, wird es “richtig” adaptiert.

Kamera: Olympus OM-D E-M5
Objektiv: #157 Color-Agnar f9.5 26mm Fixfokus aus einer Agfamatic 2000 sensor  adaptiert mit einem 3D-Druck C- Mount Selbstbauadapter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.