#283 Cosinon f1.4 55mm – Morgenspaziergang

Heute am Morgen hat es sich angeboten einen kleinen Spaziergang mit der Fujifilm X-T20 und dem Cosinon zu unternehmen. Das Objektiv liegt schon seit 2013 bei mir in der Schublade um endlich zum Einsatz zu kommen. Heute war es so weit.

Das Cosinon hat ein M42 Schraubgewinde. An die X-T20 habe ich es mit einem EF auf X Adapter und einem M42-EF Adapter adaptiert. Adapterstacking nennt man das. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich nicht unendlich erreiche. Bei dem Bild mit der alten Weide musste ich schon abblenden, da bei Offenblende kein Scharfstellen möglich war. Ansonsten sind alle Bilder mit Blende 1.4 (Offenblende) entstanden.

Und hiermit oute ich mich als überwiegender Offenblendefotograf, vielleicht hat der eine oder andere von Euch das schon vermutet.

So, genug der langen Rede, schauen wir uns die Bilder an:

„#283 Cosinon f1.4 55mm – Morgenspaziergang“ weiterlesen

Piep, piep – Kükenalarm

Kamera: Samsung NX11
Objektiv: Carl Zeiss Flektogon f/2.8 20mm  M42

War gar nicht so einfach diesen Piepmatz ohne Autofokus und Offenblende scharf zu bekommen

Wer beobachtet hier wen?

Vierauge – Schnappschüsse (3)

Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: Carl Zeiss Flektogon f/2.8 20mm  M42

Vieraugen ergeben immer wieder schöne Motivvorlagen.

Vierauge (Stuttgarter Wilhelma), Offenblende