Ein verschollenes Objektiv wiedergefunden und gleich mal ausprobiert

Dieses Objek­tiv war bei mir ver­schollen, ich hat­te es immer wieder gesucht aber nie gefun­den. Dann heute beim Aufräu­men, schau an, stand es vor mir. Erst ein­mal kräftig entstaub und dann an die Sony A7 gebracht. Diese Kom­bi­na­tion hat­te mich dann heute durch den Tag begleit­et. Das Objek­tiv stammt ursprünglich aus einem rus­sis­chen Nacht­sicht­gerät Namens … Ein ver­schol­lenes Objek­tiv wiederge­fun­den und gle­ich mal aus­pro­biert weit­er­lesen

Mit dem KMZ Helios-44–2 unterwegs #1

Gestern war ich bei strö­menden Regen mit dem Helios unter­wegs. Ich habe einen Tape­ten­wech­sel notwendig gehabt, anson­sten wäre mir die Decke auf den Detz (Kopf) gefall­en. Ich habe fest­gestellt, dass ich hier auf meinem Foto­blog Kaum Bilder mit einem Helios gezeigt habe. Hier einige Bilder mit die ich mit einem Helios 44 aufgenom­men habe. Aufrufe: 320

Bild der Woche #58 (KW05/2021) – Ich brauch etwas buntes

Mich hat heute der Rap­pel gepackt. Regen, Regen, alles Grau und Nass. Da habe ich in der Aus­lage eines Super­mark­tes dieses enteckt: Dieser Beitrag auf 12lensesin7groups hat mich angeregt, eines mein­er vie­len Heliose auszuführen. Diese lagen über Jahre hin­weg in der Schublade 🙂 Aufrufe: 351

Morgenspaziergang mit einem Nachtsichtobjektiv am MFT-Sensorformat

Nach­dem ich dieses Objek­tiv aus einem Nacht­sicht­gerät am Voll­for­mat­sen­sor getestet hat­te, war heute das Halb­for­mat (MFT) dran. Es war nicht ganz sich­er, ob wir diesen kurzen Mor­genspazier­gang wegen des Wet­ters über­haupt durch­führen kon­nten aber zum Glück hat das Wet­ter gehal­ten. Es ging vom Park­platz der Kloster­müh­le zu Reut­lin­­gen-Mit­tel­s­tadt bis zur Fahrrad­hänge­brücke über den Neckar bei … Mor­genspazier­gang mit einem Nacht­sich­to­b­jek­tiv am MFT-Sen­sor­for­mat weit­er­lesen