Täglich ein Bild — 01.07.2022 — 182.Tag — Bild #182 — pingpongpeng #37| Dreieckiges Löwenbrot auf Dreiecksblende| Altglasfotografie |

Last Updated on 15. Juli 2022 by Der Löwe

Buchalovs Antwortsbild zu pingpongpeng #35:

PingPongPeng #37 von Buchalov

Buchalov schreibt zu seinem Foto: “Der erste Eindruck vom Vorgängerbild des Löwen war geprägt von einer Irritation: was sollte das sein? Ein brauner Stein? Ein Felsstück? Ein Brocken? So etwas Ähnliches sah ich gerade auch vor mir im Backofen. Wenn man sein Brot selbst backt, so wie ich, dann liegen solche braunen Teile schon einmal vor einem. Und das Licht im Backofen bringt vielleicht den Siebblendeneffekt. Habe ich gedacht. Aber dem war nicht so. Die Trennscheibe vom Ofen nimmt zwar die Schärfe, aber in die Unschärfe habe ich mich ja bei dieser Art der Fotografie mittlerweile verliebt. Fotografisch ist ein Brot ein gutes Motiv, weil das Brot generell so herrlich bedeutungsvoll und symbolisch aufgeladen ist.”

Des Löwen’s Überlegungen: Bin ich Bert das Brot? … Von einer Muschel zum Brot … darauf muss man erst einmal kommen … hmm Brot … da ist doch was im Brotkorb … Stimmt, ein dreieckiges Vollkornbrot … Dreieckig … warte einmal … stimmt … Wir haben ja beide eine Dreiecksblende … such gruschtel … hab sie 😀 … Wie am Abend noch Spitzenlichter herbekommen … Idee! … Daniel Düsentrieb lässt grüßen … Alufolie … zerknüllen … Brot aufstellen … Alufolie dahinter … kein Effekt … Licht fehlt … ha … Smartphone hat doch eine Taschenlampenfunktion … gesagt getan … klick klick … und schon sind wir auf die Dreiecksblende umgestiegen … he he … jetzt kann Buchalov erst einmal Dreiecke staunen … immerhin besser als Bauklötze … oh, wie charmant ich heute abend bin … inclusive Unschärfe und Bildrauschen …

Das Bildmotto lautet daher: “Dreieckiges Löwenbrot auf Dreiecksblende“

Bild #187 – PingPongPeng #37 vom Löwen

Buchalov und der Löwe realisieren ein gemeinsames Fotoprojekt bei dem sie Blendenvorsätze aus dem 3D-Drucker verwenden. Und das Bild des Vorgängers soll fortgeführt werden.

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Dreiecksblende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Links:

Vorgänger: pingpongpeng | photo #36 und #37 | Buchalov und der braune Brocken | Altglasfotografie | Siebblende

Nachfolger: Pingpongpeng #38 und #39

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder

Wer macht bei dieser 365-Tage Herausforderung ebenfalls mit?

Wie es dazu kam: Wer möchte mitmachen? — Täglich ein aktuelles Bild 2022

7 Comments

    1. Irgendwie muss man ja ein Themenwechsel weg von der Siebblende hin bekommen, liebe do

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: