Täglich ein Bild — 02.05.2022 — 122.Tag — Bild #122 — Blende F1.0 #7 — Dreierlei Verblühtes

Bild #122a/#7a – In eine Sonnenvase gestellt 😀
Bild #122b/7b – Fruchtstände der Traubenhyazinthe
Bild #122c/7c – Und zu letzt, eine Pusteblume

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv:#208 Meopta Meostigmat f1.0 50mm adaptiert an selbst gedrucktem M42 short Adapter

Wer macht bei dieser 365-Tage Herausforderung ebenfalls mit?

Wie es dazu kam: Wer möchte mitmachen? — Täglich ein aktuelles Bild 2022

18 Comments

    1. ha ha, aber keine Sorge, es sind schon gefühlt 1 Million von denen bei mir gelandet, liebe Mathilda

      LG Bernhard

  1. Auch die Vergänglichkeit hat ihren ganz besonderen Reiz … tolle Effekte hast du gezaubert, lieber Bernhard. Sonnenvase, das gefällt mir sehr 🙂 und die Pusteblume ist mein Favorit.

    LG
    Ocean

  2. Die Art deiner Fotographie macht diese „einfachen “ Objekte zu einem Kunstwerk !
    Lieber Bernhard,
    du hast recht, mit meiner Nummerieren passt was nicht, das ist mir auch schon aufgefallen.
    Ab sofort geht es bei mir auch mit Nr. 122 weiter 😉
    Irgendwo habe ich mich verzählt, ein blöder Fehler.
    Danke fürs aufmerksam machen
    ♥lichst Jutta

  3. Lieber Bernhard,

    drei lichtdurchflutete Schönheiten. Übrigens hat eine Löwenzahnblüte ca. 300 Schirmchensamen. Da kannst Du Dich schon mal entsprechend drauf einrichten. 😂

    Liebe Grüße
    Jutta

  4. Hallo Bernhard!

    Deine Tulpe sieht fast wie eine Tänzerin aus, wenn sie sich dreht.

    Zum Löwenzahn: Ich komm dann auch mal pusten 😉

    Liebe Grüße

    Anne

  5. Künstlerisch wertvoll die Tulpe, sehr verträumt die Pusteblume, bei der Traubenhyazinthe weiß ich nicht so recht. Mein Favorit ist eindeutig die Pusteblume, lieber Bernhard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: