Täglich ein Bild — 30.04.2022 — 120.Tag — Bild #120 — Schönheit vergeht

0
(0)

Wieder haben wir einen Meilenstein erreicht, 4 Monate täglich ein Bild! Das ist 1/3 vom Jahr! Es macht riesigen Spaß mit Euch und es gibt super Bilder bei Euch allen zu bewundern.

Nächstes Ziel: 150 Tage! Auf gehts

Täglich ein Bild — 30.04.2022 — 120.Tag — Bild #120 — Schönheit vergeht
Bild #120a – Sogar Tränen zum Abschied
Bild #120b – Die Schönheit der Viererbande ist auch am vergehen
Bild #120c – Bis zum nächsten Frühjahr

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #323 Voigtländer Stratar f3.5 85mm  ein Projektionsobjektiv mittels 3D Druckadapter auf M42 short adaptiert

Wer macht bei dieser 365-Tage Herausforderung ebenfalls mit?

Wie es dazu kam: Wer möchte mitmachen? — Täglich ein aktuelles Bild 2022

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

22 Comments

  1. Oh ja, auch die Tulpen unterliegen der Vergänglichkeit, lieber Bernhard. Und trotzdem geben sie noch interessante Fotos ab.
    Herzlich, do
    PS: Dein Wunsch bei mir ist bereits erfüllt: am 1. Februar mit der Nr. 32.

  2. Diese Bilder sprechen mich ganz besonders an, lieber Bernhard. Wirklich total klasse!

    Die Schönheit der Blüten vergeht in der Tat viel zu schnell… aber es kommt auch wieder ein neues Frühjahr.

    Ich bin heute bei Tag 60 angelangt Macht wirklich sehr viel Spaß.

    LG
    Ocean

  3. Lieber Bernhard,

    wieder ist ein Meilenstein geschafft und es macht immer noch Spaß. Danke für Deine Idee, dieses Projekt zu starten.

    Sehr schön sind Deine drei Aufnahmen. Überall ist Schönheit, man muss es nur sehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  4. Och ja, so sehen sie aber auch noch schön aus, da du sie perfekt fotografiert hast.
    Eigentlich fällt es mir zur Zeit sehr schwer ein Tagesbild zu posten, da jetzt so viel blüht, das ich gerne zeigen möchte und am nächsten Tag gibt es schon wieder etwas neues….da ist es schwer, eine KLEINE Auswahl zu finden.

    LG Mathilda

  5. In einem meiner Gedichte heißt eine Zeile: …“doch Tulpenflamme musste weichen – – “

    Immer wieder schade, wenn die Tulpen verblühen. Ich habe in meinem Garten eine frühere und eine spätere Sorte.

    Ich finde toll, dass du sie als fotografierwert erachtest, die verblühenden Tulpen. Danke!

  6. Lieber Bernhard,
    auch in der Vergänglichkeit liegt eine besondere Schönheit die Du perfekt festgehalten
    hast. Deine Fotos wirken wie mit „Wasserfarben gemalt“, das bekommst nur Du hin…
    Ich grüße Dich in Deinen Tag, Karin Lissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: