Was der Sensor am 18.03.2021 auch noch abgebildet hat

Endlich mal wieder blauer Him­mel, die let­zten Tage waren im Ein­heits­grau unterge­gan­gen. Sechs Bilder möchte ich Euch zeigen.

Bild #1 — Erwerb­sob­stan­bau für einen örtlichen Safther­steller. Kein­er tanzt aus der Reihe
Bild #2 — Funk­feuer TANGO die Erste
Bild #3- Und die Zweite. Offizieller Name: VORTAC TGO (TANGO)

Wenn man sich dort ganz in der Nähe aufäl­lig ben­immt, bekommt man rel­a­tiv schnell Besuch. Deshalb ein Bild von “Weit­em” 😀

Bild #4 — Der Schnee vom frühen Mor­gen lag nur noch auf den Gras­büscheln und war einige Minuten später zu Wass­er geworden
Bild #5 — Krokusse am Weges­rand, ein wenig demoliert und doch blühen sie. Die Natur ist stärker 🙂
Bild #6 — Ein Blick den Neckar flußab­wärts entlang
Kam­era: Sony NEX 3A
Objek­tiv: #214 Schnei­der-Kreuz­nach Robot Dig­i­tar f3.8 80mm auf E‑Mount adaptiert

Aufrufe: 116

8 Gedanken zu „Was der Sensor am 18.03.2021 auch noch abgebildet hat“

  1. Ah, da ist der Neckar wieder, der neulich “nur” Bokeh sein durfte im Hintergrund.

    Doch nun vorder­gründig noch Guten Mor­gen, Leo, und stress­freien oder zumin­d­est stres­sar­men Tag für Dich!
    🙂
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

      1. Uuu­uh, das ist nicht so gut, das braucht kein Men­sch, und ein lieber Leo erst recht nicht! Von Herzen gute Besserung vom Tiger.
        “Mach Dich vom Ack­er, Du Aua, son­st kommt der Tiger und beißt Dich, blöde Entzündung!😤!”

        1. Ger­ade ein auf und ab 🙁 Leo ganz viel trinken 🙂 Vie­len Dank für Tigers VomAckerbeißen 😀

          LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.