DigitalArt — Dienstag 2020–11-24

0
(0)

Eigentlich ist schon das Originalbild schon DigitalArt, allerdings durch den Cokin Filter hervorgerufen. Ich habe daraus versucht ein „verrauschtes“ S/W Bild zu machen.  Ich nenne es ein fränzösisches Bild (film-noir-Look).  Siehe dazu den Kommentar von Christian: Mit der denkbar schlechtesten Ausrüstung auf Biberjagd

Bild #1 – film-noir-Look, obs gelungen ist, müsst Ihr entscheiden

Das gefilterte Originalbild:

Bild #2 – Das Original wurde im Schwenninger Moss gemacht
Kamera: Olympus OM‑D E‑M5
Objektiv: #342 Yashica Auto Yashinon DS‑M f1.7 50mm M42
Filter: Cokin B.41 Diffractor Univers A‑Serie

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

6 Comments

  1. Schwierig zu sagen,
    also das original Foto ist ja wunderschön in den Farben, auch das Motiv gefällt mir sehr.
    Das bearbeitete Foto hat aber auch seinen ganz besonderen Reiz !
    Jedenfalls danke ich dir für die Verlinkung zum „DigitalArt-Dienstag“ und freue mich, dass du wieder mit dabei bist.
    Grüßle

    1. Lieber Christian,

      ich bin einer, der vor nichts in Sachen Fotografie zurückschreckt. Ich probiere hier etwas aus und dort etwas, lasse es sein, spinne Dinge weiter …

      Deine Idee zum „film-noir-Look“ ist ein Ergebnis davon, dass ich inzwischen immer wieder gerne anwende.

      In diesem Sinne auf zu neuen Entdeckungen

      LG Bernhard

  2. Lieber Bernhard,
    also, wenn ich ehrlich bin, gefällt mir das Original am besten!
    , die Bearbeitung ist dennoch sehr schön und gelungen finde ich!
    Hab einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: