Still ruht der See

Bild #1 Bald haben wir wieder Gele­gen­heit solche Bilder zu machen

Kam­era: Sony NEX 5N
Objek­tiv: #191 Tes­sar f2.8 50mm M42

Aufrufe: 302

8 Gedanken zu „Still ruht der See

    1. Liebe Elke,

      wir waren heute trotz Sturmwar­nung auf der Schwarzwald­hochstraße unter­wegs, der Wind war weniger stark als befürchtet, vielle­icht so um Wind­stärke 7–8, an der Nord­see würde man vielle­icht “steife Briese” dazu sagen.

      LG Bern­hard

  1. Moin lieber Bernhard,
    sehr mys­tisch… geheimnisvoll.
    Es gab jet­zt schon ab und an Tage da sah es mor­gens um halb sieben schon so aus, man kon­nte kaum 100m weit schauen.

    Hab einen schö­nen Tag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    1. Liebe Big­gi,

      ja der Herb­st ste­ht vor der Türe. Da gibt es wieder sehr schöne Foto­mo­tive für uns Hobbyfotografen.

      Mit alten Objek­tiv­en kann man sehr gut im Nebel fotografieren, da wo der Aut­o­fokus schon aussteigt kann man mit diesen immer noch sehr gut scharfstellen

      LG Bern­hard

  2. Ja im trau­ri­gen Monat Novem­ber. Aber gut — ein Tag im Novem­ber ist immer zum Feiern geeignet ;o)
    LG aus dem altern­den Westfalen
    Michael

  3. Guten Mor­gen Bernhard,
    das ist ein traumhaft schönes Foto! Ich bin ja ein Herb­stkind und freue mich schon sehr auf diese nebelver­wobe­nen Morgenbilder!
    Ich wün­sche Dir einen schö­nen und fre­undlichen Wochenteiler!
    ♥️ Aller­lieb­ste Grüße, Clau­dia ♥️

    1. Liebe Clau­dia,

      ich weiß nicht, warum aus­gerech­net Deine Kom­mentare als Einzige im Spamord­ner von Word­Press landen?

      Ja, der Herb­st hat auch seine schö­nen Seiten.

      Wün­sche Dir auch eine schöne zweite Wochenhälfte

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.