Karusell fahrende Misteln

#1 Dieser Pap­pel­baum ist über und über mit Mis­teln bewach­sen. ICh wollte eigen­lich das warme Abendlicht ein­fan­gen, ein swirlige Foto kam heraus.

Kam­era: Sony A7
Objek­tiv: #193 Carl Zeiss Jena Kipronar 1,9 90mm adap­tiert an selb­st gedruck­tem M42 short Adapter.

Aufrufe: 274

6 Gedanken zu „Karusell fahrende Misteln

  1. Hast Recht, Bern­hard, das ist wirk­lich wild 🙂 Muss mir beizeit­en anschauen, wie du Pro­jek­tion­sob­jek­tive adap­tierst. Haben die nicht meis­tens diese extrem steilen Schneckengänge?

      1. Deine DIY-Adapter-Serie hat­te ich schon ver­schiedentlich ganz oder teil­weise durchge­se­hen, lieber Bern­hard – wahrschein­lich fehlt mir zum vollen Ver­ständ­nis “nur” meine eigene Erfahrung mit 3D-Druck, die beläuft sich näm­lich bis heute auf exakt Null 🙂

        Jeden­falls hat­te ich irgend­wie angenom­men, dass du die Fokussier­sch­necke entsprechen­der Objek­tive nutzbar machst, aber wenn ich es jet­zt recht ver­ste­he, dann baust du die Objek­tive jew­eils sozusagen fest ein und machst deine Adapter zweit­eilig mit eigen­em Schneckengang?

        (Ist an sich aber auch nicht wichtig – bei mir beste­ht keine Gefahr, dass ich auch noch mit 3D-Druck anfange, ich bleibe ein­fach dabei, zwis­chen Kam­era und Objek­tiv einen Bal­gen zu flan­schen, dann wird eben bloß vom Sta­tiv fotografiert :-))

        1. Lieber Chris­t­ian,

          bei zwei Objek­tiv­en hat­te ich die Vorhan­dene Fokusier­sch­necke verwendet.

          Deine Vorge­hensweise mit dem Bal­gen müsste auch funktionieren.

          Das Kip­tonar 140mm ist allerd­ings schon ein schw­er­er dick­er Oschie, so 7–8 cm im Durchmess­er und gut 700 Gramm schw­er, ob das der Bal­gen aushält?

          LG Bern­hard

    1. Lieber Rein­hard,

      deshalb wer­den sie ja auch “Schlag”-wörter genannnt 🙂 Sie sollen erschlagen …

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.