B500 (Schwarzwaldhochstraße) — Schliffkopf — Hornisgrinde (3)

Als drittes Objek­tiv durfte das schnel­ladap­tierten Pro­jek­tion­sob­jek­tiv aus Ger­hards Care Pack­et mit auf die Fototour.

#1 Das Bild ist zum Beginn der B500 in der Nähe von Kniebis entstanden

Bei https://gartenwonne.com verlinkt

Kam­era: Sony A7
Objek­tiv: #330 Pen­ta­con AV f2.8 80mm Pro­jek­tion­sob­jek­tiv pro­vi­sorisch auf M42 adap­tiert. Wie? siehe hier.

Aufrufe: 271

8 Gedanken zu „B500 (Schwarzwaldhochstraße) — Schliffkopf — Hornisgrinde (3)“

  1. Die bei­den Fotos sind wirk­lich toll, lieber Bern­hard. Die Wolken­for­ma­tio­nen sind fan­tastisch und kom­men super zur Geltung.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      ja, die Wolken waren das Sah­ne­häubchen und haben auch Schat­ten gespendet 🙂

      LG Bern­hard

  2. Ja, auch ich war schon lange nicht mehr dort.

    Ich bin dort immer mit meinem Ex-Mann und dem VW Käfer auf der Schwarzwald­hochstraße gefahren.
    Schönes Foto und tollen Wolken.
    Heute gehe ich mit Brigitte auf die Dahlien-Ausstel­lung am Killes­berg, bin ges­pan­nt, was ich mit­brin­gen werde und wie groß die Dahlien schon sind.

    Liebe Grüße Eva und hab einen schö­nen Tag

    1. Liebe Eva,

      ich denke für das eBike ist die Schwarzwald­hochstraße für Dich zu weit ent­fer­nt. Aber einige aus dem Rhein­tal sind da ganz flott hochgeebiket 🙂

      Bin schon auf Deine Dahlien Bilder gespannt.

      Wün­sche Euch bei­den einen schö­nen Tag zusammen

      LG Bern­hard

  3. Hal­lo Bernhard,
    zwei tolle Fotos. Auf dem Kniebis war ich schon ewig nicht mehr. Eine wun­der­schöne Gegend.
    Her­zliche Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      da kann ich Dir nur voll zus­tim­men. Wir wer­den sicher­lich nicht das let­zte mal dort gewe­sen sein.

      Wün­sche Dir noch einen schö­nen Restsonntag

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.