Im ersten Blogeintrag zum 1€ Projekt hatte ich am Ende noch etwas von einem weiteren Photoprojekt namens “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” geschrieben. Darauf hatte Gerhard sich per Kommentar gemeldet und mitgeteilt, dass er optische Teile, die er demnächst entsorgen wollte mir in einem Paket zusammenstellen und zuschicken wollte.

Heute ist dieses “Care” Paket angekommen.

Der Inhalt hat mich beschämt und sprachlos gemacht. Neben einigen Objektivteilen (kann sein dass diese vollständig sind), hat es viele ausgebaute Objektive aus alten Kameras und Projektionsobjektive enthalten.

Ich bin überwältigt Gerhard, vielen Dank!

Wenn ich Zeit habe, werde ich eine Linse nach der anderen “in Betrieb” nehmen und hier darĂĽber berichten. Es gibt viel zu experimentieren und auszuprobieren.

Das kann eine gewisse Zeit dauern, da mein 3D Drucker und meine Werkstatt gerade außer Betrieb sind, weil diese gerade komplett renoviert und umgebaut wird. Im Frühjahr, wenn es wieder wärmer wird, wird daran weitergearbeitet.

Der Projektname “Einem Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” ist ein wenig zu lang und unhandlich, ich werde es in “Geschenkte Optiken und Linsen” umbenennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.