Das 1€ Photo-Projekt

Jet­zt hal­tet mich nicht für ganz ver­rückt, aber heute Nacht kon­nte ich nicht gle­ich ein­schlafen und meine Gedanken schweiften um ein “cra­cy”  Photoprojekt.

Wie leis­tungs­fähig ist eigentlich ein Objek­tiv, das man für 1 € in der Bucht ergat­tert hat?

Es gibt nur eine Bedingung:

  • Das Objek­tiv muss einen M42 Anschluss haben.

Der restliche Zus­tand kann von total ver­sifft, verkrazt, ver­pilzt, defekt bis 1a, wie geu reichen. Gff. müsste ich es reini­gen und instand set­zen. Natür­lich würde dann alles doku­men­tiert und hier veröf­fentlicht werden.

Warum M42 Anschluss?

Für M42 habe ich für alle meine DSLR und Sys­temkam­eras einen M42 Adapter, bzw. kann dieses per Adapter­stack­ing adaptieren.

Wie Ihr schon erah­nen kön­nt, will ich das 1€ Objek­tiv an meinen ver­schiede­nen dig­i­tal­en Kam­era-Bod­ies aus­pro­bieren. Die gehen von Pen­tax Qx, Sam­sung NX mini über Ricoh GXR bis hin zur Sony A7x und der Old Lady Canon EOS 5D.

Ich habe ger­ade den Entschluss gefasst, das Pho­to­pro­jekt anzuge­hen und gle­ich geht es auf 1€ Objek­tivschnäp­pchen­jagd. Ich halte Euch hier auf dem Laufend­en. Das kann natür­lich dauern, da ich ein Gebot über 1€ abset­zen werde und dann heißt es warten.

Ihr kön­nt das Pro­jekt allerd­ings kräftig sabotieren, in dem Ihr mich ständig über­bi­etet. Dann läuft Ihr aber in die Gefahr solch ein “Gurken­glas” zu ersteigern. Sel­ber schuld sage ich da nur :mrgreen:

Ein möglich weit­eres Pho­to-Pro­jekt wäre “Einen geschenk­tem Gaul schaut man nicht ins Maul” , sprich wie macht sich eine geschenk­te Optik. Das muss nicht unbe­d­ingt ein Objek­tiv sein. Haupt­sache etwas was das Licht bricht und halb­wegs scharf auf den Foto­sen­sor abbilden kann, wie eine Lupe, Bril­len­glas, einzelne Linse, die es dann erst zu adap­tieren gilt.

Da man auf ein Geschenk in der Regel warten muss anson­sten sind es ja keine Geschenk,  kann es noch länger dauern bis das Pro­jekt starten kann oder auch nie.

Was hal­tet Ihr von solchen “irren” Pho­to-Pro­jek­ten? Ok, nicht so extrem wie der Kün­stler Miroslav Tichy.

Habt Ihr noch weit­ere Ideen für solche Art von Photo-Projekten?

Aufrufe: 1069

9 Gedanken zu „Das 1€ Photo-Projekt

  1. Also ich finde das Pro­jekt recht Inter­es­sant …obwohl per­sön­lich kann ich mir nicht vorstellen das man mit 1€ Objek­tiv “gute” Ergeb­nisse Erzie­len kann … obwohl wer weis vielle­icht wirk­lich kann man hier und dort Inter­es­sante Objek­tive noch ergattern.
    Ich selb­st habe auch ein paar M42 Objek­tive die bei gute Wet­ter wirk­lich geniale Bilder machen
    vg czoczo

    1. Ich habe für mich fest­gestellt, dass ein tech­nisch gutes Foto, erstellt mit teuer­ster Aus­rüs­tung, nicht das entschei­dende ist, son­dern ein Bild entste­ht im Kopf, manch­mal auch aus dem Bauch des Fotografen.

      Mir geht es mehr darum, den Charak­ter eines Objek­tivs mit in die Bildgestal­tung einzubeziehen.

      LG Bern­hard

  2. Apro­pos geschenk­te Objektive:

    ich mache Dir mal ein “Care Paket” mit meinen gescheit­erten Bastel­pro­jek­ten fer­tig (Glas und Met­all ‚:)). Ich habe 2 linke Hände und kann damit nichts anfan­gen und würde es dem­nächst wegschmeißen. Ich bin dann mal ges­pan­nt. Es dauert nur noch ein paar Tage, bis ich alles ver­packt habe.
    LG Gerhard

    1. Ger­hard, da kann ich nur Danke sagen! 

      Dann startet das Pho­to­pro­jekt “Einen geschenk­tem Gaul schaut man nicht ins Maul” viel schneller als geplant.

    1. Hal­lo Gerhard,

      die sind nicht enthal­ten. So kann das Por­to 8x so teuer sein wie das Objek­tiv. Schon irgend­wie kurios.

      Bern­hard

  3. M39 geht auch — gibt es Adapter auf M42 — ist qua­si nur ein Gewinde 😉 Vielle­icht hast Du dann eher eine Chance. Bei der 5D würde ich auf­passen — je nach Objek­tiv schlägt der Spiegel an und dann bekommst du es nicht mehr los. Wäre doch schade, oder? 1 Euro finde ich eine tolle Sache, wobei ich mir niemals ein Objek­tiv mit Pilz holen würde, weil sich die anderen dann “ansteck­en” kön­nen. Ne, ne, das will ich doch ver­mei­den. Übri­gens sind auch Flohmärk­te immer wieder gut um für kleines Geld an Objek­tive zu kom­men. Ich habe ja auch jede Menge so altes Zeug aber auf 1 Euro bin ich noch nicht gekommen.

    Ich bin ganz ges­pan­nt, was Dein 1‑Euro Pro­jekt so brin­gen wird. Ich werde Dir mal fol­gen, damit ich es auch mitbekomme 😉

    Schö­nen Tag noch und viel Erfolg.

    Her­zliche Grüße
    Birgit

    1. Hal­lo Birgit,

      vie­len Dank für deinen M39 Hin­weis. Falls es mit M42 Objek­tiv­en nichts wird, kann ich ja ausweichen. 

      Das mit dem Pilz sehe ich nicht so drama­tisch. Erst ein­mal die Linse trock­nen und dann ver­suchen zu reini­gen. Ich kaufe in der Regel keine ver­pilzten Objek­tive, aber für dieses Pro­jekt mache ich eine Ausnahme. 

      Inter­es­sant wären die Bilder mit ver­pilztem Objek­tiv vor und nach der Reinigung.

      Auf Flohmärk­ten habe ich bish­er kein Glück gehabt und nur völ­lig über­teuerten Schrott gefun­den, der in der Bucht als Kon­vo­lut ver­ram­scht wird.

      Übri­gens: Dein Blog und vor allem dein Foto­style gefällt mir sehr gut. Werde auch öfters bei Dir vor­bei kom­men und dich auch hier “ver­linken”

      Liebe Grüße

      Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.