Speicherkartenfrühjahrsputz (1)

Kennt Ihr auch das Phänomen, dass sich auf der Speicherkarte immer mehr Bilder ansammeln? Bei meinem vielen Kameras ist das öfters das Problem. Ich habe mich dazu entschlossen, den Speicherkarten einen Frühjahrsputz zukommen zu lassen. Ich versuche pro Tag eine SD Karte zu putzen, sprich zu sichern, zu sichten und in der digitalen Dunkelkammer zu bearbeiten.

Mal sind mehr, mal sind weniger Bilder drauf.

#1 Solche Stauchungen bekommt man nur mit einem Tele hin. (400mm im KB)

#2 Keine Schraube locker
#3 Baum tot = Neuer Lebensraum #4 Klopfspechts Spuren #5 Zu schnell aufgegeben? #6 Wie gefallen so liegt er #7 Alter Grenzstein mittem im Wald #8 gefrorene Seifenblasen waren auch noch drauf #9 Und noch eine mit einer ganz kleinen davor #10 und zwei zusammen #11 Die gleichen Seifenblasen wie in #10 nur ein leicht anderer Winkel

Nun schon fast die obligatorische Frage, welches Bild aus dieser Serie gefällt Euch am Besten?  Bei mir ist es Bild #1

Kamera: Olympus OM-D E-M10 II
Objektiv: #178 Jupiter-21M f4 200mm M42

16 Anmerkungen zu “Speicherkartenfrühjahrsputz (1)”

  1. Meine Favoriten sind 1 und 2 und die gefrorenen Seifenblasen. Das Problem stellt sich bei mir nicht, sondern eher das ich mal ohne Karte dastehe 🙂 Ich besitze 1 Karte für den Foto und die wird nach dem einlesen gelöscht. Tatsächlich ist es mir schon passiert: die Karte steckte noch im PC und ich unterwegs zum fotografieren :-))
    Viele Grüße, Brigitte

    1. Vielen Dank liebe Brigitte,

      och, das ist mir nicht nur einmal passiert, dass ich ohne Speicherkarte losgestiefelt bin 😀

      Bleib gesund

      LG Bernhard

    1. Vielen Dank moni,

      An dem Aufnahmetag herrschte Nebel, die Stimmung hatte ich nicht so gut ins Bild übernehmen können.

      Bleib gesund

      LG Bernhard

  2. No. 01 & No. 02 weil das sind mal so ganz andere Fotos!
    Ich lösch eigentlich immer gleich durch… Der Rest kommt auf eine Externe Festplatte, wo ich mich um die Archivierung nicht kümmern muss, das macht dann alles das Sicherungs-Tool ;o)

    Pass auf dich auf!!
    Bleib gesund!

    P.S. Hast du zufällig ein Trioplan???

    1. Liebe Britta,

      vielen Dank.

      Ich habe ein Trioplan 2,8/100 und 50. Allerdings nicht in M42. Hast Du einen Anschlag auf mich vor?

      Bleib gesund

      LG Bernhard

  3. Für mich 6 und 10 !
    Übrigens,
    bei mir gibt es keine Speicher-Leichen 😉
    Somit ich die Bilder in meinen Blogs veröffentlich habe, lösche ich auf der Speicherkarte gleich alles wider 😉
    Ansonsten gibt es ja noch die Google und Picasa Archive.

    Bleib gesund und sei
    ♥lich gegrüßt
    Jutta

    1. Vielen Dank liebe Jutta,

      ich ordne meine Bilder wie folgt an:

      Erst das Objektiv, dann Kamera, dann Datum mit Stichworten.

      Pass auch auf Dich auf

      LG Bernhard

  4. Hab zwar nur eine kleine Kamera für die Handtasche, aber auch da kenne ich das Problem des überfüllenden Speichers, obwohl er inzwischen sehr groß ist und lösche deshalb regelmäßig, nachdem ich die Fotos auf den PC gezogen hab.
    Am besten gefallen mir hier die Bilder 1, 6 und 8 🙂

    1. Liebe Hanne,

      Nachdem ich die Bilder auf den PC kopiert habe, wird die Speicherkarte bei mir ebenfalls geleert. Aber bis diese erst einmal kopiert sind ….

      Bleib gesund

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.