Täglich ein Bild — 31.07.2022 — 212.Tag — Bild #212 — PingPongPeng #43 | Der Löwe auf dem Boden der Tatsachen | Altglasfotografie | Kollaboration

Last Updated on 9. August 2022 by Der Löwe

Buchalovs Antwortsbild zu pingpongpeng #41:

pingpongpeng #43 von Buchalov

Buchalov schreibt zu seinem Photo: „Dinge stehen, rollen, fallen, fliegen. Manche hängen an Ästen und Seilen und Drähten. Zum Beispiel Pflaumen. Auch Federbälle. Gerade bei Kunstinstallationen findet man das, auch, weil sich Hängendes so gut von allen Seiten durch den Betrachter umkreisen lässt. Es gibt kein vorne und hinten. Die Präsentation ist die halbe Miete. Fotografisch ist ein solcher Zustand reizvoll, da das Schwebende ohne Bodenhaftung eingefangen werden will und dies fototechnisch manchmal anspruchsvoll sein kann.”

Des Löwen’s Überlegungen: Buchalovs Bild ließ mich erst etwas in der Luft hängen … und zwar im wahrsten Sinne des Wortes … keine Bodenhaftung … Schwebend … etwas zu viel Luftikus … Künstlersprache … heute ging es überraschend zu einer Kurzvisitte nach Würzburg … dabei ist ein kleiner Ausflug nach Sommerhausen am Main herausgesprungen … als ich so über das alte Kopfsteinpflaster ging … und die Sonne wunderbar reinschien … da war das Motiv geboren … der Löwe ist auf den Boden der Tatsachen angekommen … Wer möchte, kann auch den Film rechts oben starten …

Das Bildmotto lautet daher: “Der Löwe auf dem Boden der Tatsachen“

PingPongPeng #43 vom Löwen

Nicht ganz geschafft:

Bild #212 – Kopfsteinpflaster in Sommerhausen am Main, hatte mir zu wenige Dreiecke 🤣

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Dreiecksblende

Copyright von Buchalov’s Bildern: Jürgen

Copyright von Löwen’s Bildern: Bernhard

Links:

Vorgänger: pingpongpeng #42und #43 | Buchalov und die hängenden Federbälle | Altglasfotografie | Kollaboration

Nachfolger: pingpongpeng #44 und #45 | Buchalov und der Himmel und die Düsenjäger | Altglas | Kollaboration

Für die, die unser Projekt auf Instagram verfolgen wollen, hier der Link: Instagram: pingpongpeng

pingpongpeng | Alle bisher gezeigten Bilder

Wer macht bei dieser 365-Tage Herausforderung ebenfalls mit?

Wie es dazu kam: Wer möchte mitmachen? — Täglich ein aktuelles Bild 2022

9 Comments

  1. Buchalov: höhere Mathematik oder schwebend-schwurbelnde Foto-Fach-Künstlersprache?

    Das Filmchen kam nicht zum Laufen – – Dreiecksobjektiv, bin drauf reingefallen 🙂

    Wertvolle sorgfältig ineinandergefügte Pflastersteine aus Naturstein, fotografierenswert, sich auf den Boden legen.

    1. Hi hi, Film ab, ging nicht 😀 auf dem Boden liegen, war auch nicht 😀 liebe Dorothea

      LG Bernhard

  2. Film ab! Läuft! 😁

    Ich habe früher mal im damals eigenen Freisitz höchstselbst antike Kopfsteinpflastersteine gelegt, das hat soo Spaß gemacht, habe einzelne und mal hier und da eine Schubkarre voll auch geschenkt bekommen, also länger gesammelt und sogar „Bachwacken“ mit reingelegt, usw. Stabiler und schwerer geht’s nicht.🤦😉
    Daran erinnerte ich mich jetzt grade wieder. Ich mag antike verschiedene Arten von Pflaster sehr!

    Liebgruß
    Diega
    🐯

  3. Gute Idee mit dem Pflaster. Und du weißt ja (oder nicht?): „Unter dem Pflaster liegt der Strand“.
    Liebe Grüße – Elke

  4. Hoffentlich bist du nicht zu hart aufgeschlagen auf dem Boden der Tatsachen, lieber Bernhard. Du hättest dir ganz schön weh tun können 🙂 . Aber schön ist der, dein Boden.
    Herzlich, do

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: