Siebblendenbokeh in der Ferne

Bild #1a – Hier erkennt man an den Spitzenlichtern, wie die Siebblende aufgebaut ist. Bild #1b zeigt das Motiv
Bild #1b – Die Fensterspiegelungen waren die Ursache für das Bokeh in Bild #1a
Bild #1c – Sonnenstrahlen gabs auch noch zu sehen

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter mit Siebblende

2 Comments

  1. Was für ein schönes Himmelsspektakulum!
    Ich hatte auch prima Sonnenstrahlen heute!
    😊
    Guten Abend und Liebgruß,
    Diega
    🐅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: