“Close to the ground” #24 und DND — Pilziges was sonst :-D

0
(0)

Ein Bild für Juttas “Close to the ground” und Elkes DND Wettbewerb.

Bild #24 – Man könnte meinen, der Pilz hat Stacheln

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv:#207 Meopta Meostigmat f1.3 35mm adaptiert an selbst gedrucktem M42 short Adapter. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

18 Antworten

  1. Kirsi sagt:

    Und auch Du hast Pilze naja einen aber immerhin … Pilze sind wohl ein beliebtes Motiv zur Zeit, aber so künstlerisch ist meiner denn doch nicht! Tolles Foto, liebe Grüße
    Kirsi

  2. Elke sagt:

    Gefällt mir. Die Aufnahme hat definitiv ihren ganz eigenen Charme.
    LG – Elke

  3. Tiger sagt:

    Hast Du Dich nicht rasiert? ☹️
    .
    .
    .
    .
    frage ich
    .
    .
    .
    .
    den Gartenschirmling.
    😁

    Tolles Bild! Durch das Ästlein vorne fast sogar Stachel_draht_wirkung! Heavy on Wire! Genau wie der Pfotograf!
    😬

    Liebgrüße,
    Diega
    🐯

    • Der Löwe sagt:

      Leo ist rasiert pass nur auf, das Tigerlein nicht seine Schnurrhaare verliert

      Und psst: Dahinter beginnt militärisches Sperrgebiet …

      LG Leo

  4. Jutta sagt:

    Immerhin findest Du ja welche, lieber Bernhard. Ich habe noch nicht viel Pilze entdecken können.

    Also ganz herzlichen Dank für Deine schöne Aufnahme.

    Liebe Grüße
    Jutta

  5. Ein Pilz, der dabei ist, im Nichts zu verschwinden.
    Schöne Aufnahme, Bernhard.

    Liebe Grüße
    Christa

  6. Karin M. sagt:

    Ich sehe auch Stacheln…ein Stachelpilz??
    LG. Karin M.

  7. Nati sagt:

    Er wirkt fast schwebend. Richtig schön. 🙂

  8. Sandra sagt:

    Wie lustig, ich dachte auch im ersten Moment, der Pilz hätte Stacheln.

    LG
    Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: