Kollimator reloaded — Zum Tagesabschluss — Konblumenstudien

Mit diesem Beitrag sind die Kollimatorstudien zu Ende. Ein Aufatmen geht durch die Community 😀

Deren sechs Bilder gibt es zu sehen.

Bild #1 – Ganz nah ran ..
Bild #2 – Leichte Vignettierung
Bild #3 – Bei weiter geöffneter Blende wird es weicher …
Bild #4 – Noch weicher …
Bild #5 – Nur noch ein Farbklecks
Bild #6 – Zum Abschluss noch einmal was schärferes …
Kamera: Sony A7s
Objektiv: Kollimator Linse in Retrostellung provisorisch auf eine Makroschnecke adaptiert, plus einer variablen Irisblende

12 Comments

  1. Lieber Bernhard, ich mag Bild Nummer 3 besonders gern. Aber auch das letzte Foto, das wieder etwas schärfere, gefällt mir gut.
    Herzliche Grüße – Elke

    1. Kollermotor zuende??? Ooooch, das ist aber schade! 🤭😎
      Jetzt wo ich mich dran gewöhnt hatte, tz tz tz, da macht Leo Schluß mit dem Kollermotor.
      seufz
      😎
      Liebgruß,
      Tiger (der die blauen sehr mag)
      🐯

      1. Eiklar auf der Wurst, brrrr, schüttel, wind, sage doch Tigers Schwartenmagen 😀

        LG Leo

  2. So erwarte ich jetzt eine Studien- oder gar Diplomarbeit. Reicht es für einen Dr. flor. oder Dr. opt.?
    LG aus dem studierten Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      wenn Du mir einen Doktorvater besorgst, der so etwas schräges mag, dann gerne 😀

      LG Bernhard aus dem doktorigen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: