Zum Tagesabschluss — Bilder der Woche #72 (KW19/2021) – First light

Ich habe aus meinem Fun­dus wieder ein­mal ein kurios­es Objek­tiv aus­ge­graben. Es stammt, hal­tet Euch fest, aus ein­er Bor­d­kam­era eines Kampf­flugzeuges. Diese Bor­d­kam­eras wur­den immer dann aus­gelöst, wenn der Pilot mit seinen Maschi­nengewehren geschossen hat und filmten so die Szene.

Dieses Objek­tiv stammt aus ein­er 16mm Filmkam­era, d.h. der Bild­kreis ist für dieses Film­for­mat berech­net. Am APS‑C Sen­sor gibt es keine Vigent­tierung aber einen Abnahme der Schärfe zum Rand hin.

Das Auflage­maß liegt so bei um die 16–18mm, d.h. das Objek­tiv ragt in den Kam­er­abody hinein. Bei mein­er Adap­tion muss ich auf­passen, dass ich damit nicht ans Sen­sor­glas komme. No risk no fun.

Sechs Bilder gibt es zum Tagesab­schluss zum Sehen, sucht Euch eines aus und a guats Näch­tle dann.

Bild #72a — Die Tulpen­zeit geht zu Ende
Bild #72b — Auch beim Tulpen­trio geht es dem Ende zu
Bild #72c — Trio aus ander­er Perspektive
Bild #72d — Und ein­mal aus Ameisenperspektive
Bild #72e — Fein­ste Auflosung
Bild #72f — Puste­blune von unten 
Kam­era: Sony NEX 5
Objek­tiv: #369 Lens Cam­era Gun 35mm f/2.8 16mm For­mat MFR’G Ernst LEITZ Cana­da ltd. Mit­land Ont. Spec. MIL-L-4352A pro­vi­sorisch adaptiet

Aufrufe: 147

11 Gedanken zu „Zum Tagesabschluss — Bilder der Woche #72 (KW19/2021) – First light

  1. Guten Mor­gen, Leo,

    wie sagte mein Papa oft? “Die Let­zten wer­den die ersten sein!” So ist es bei diesem Post bzgl. meines Empfind­ens, will heißen, das let­zte und das vor­let­zte Foto gefall­en mir sehr gut! 👍😍

    Einen klaren Tag wün­sche ich Dir, hier sind es schon 21 Grad im Moment.
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Bei uns ist es nicht so warm wie bei Dir, aber gestern ging es an die 30°C ran.

      Genieße den Tag.

      Lg Leo

              1. Da Leo kein Ten­nis spielt, gibt es auch keine Ten­nis­sock­en im Haus 😀

                Rein­gelegt 😀

                Falsches Kopfki­no 🙂

                LG LEo

  2. Da sieht man wieder mal wie vergänglich Schön­heit ist. Aber auch jet­zt haben die Tulpen noch ihren beson­deren Reiz. Wenn ich bei den Fotos wählen sollte, würde ich die bei­den let­zten Auf­nah­men wählen. Ich finde sie bei­de beson­ders gut gelungen.
    LG. Karin M.

    1. Liebe Karin,

      den mor­biden Charm von verblüht­en Tulpen habe ich erst auf ver­schiede­nen Blogs gese­hen und schätzen gelernt 😀

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.