Bild des Tages #5

Jet­zt ist völ­lig gagag DerA­ma­teur­Pho­to­graph, wird sich so mach­er denken. Jet­zt hängt der doch tat­säch­lich ein Swirlob­jek­tiv das ger­ade so einen APS‑C Sen­sor ausleuchtet an eine Vollformatkamera.

Und was macht man, wenn man nur so eine “schräge” Kom­bi­na­tion dabei hat und es traumhafte Motive ohne Ende gibt? In den Aller­w­ertesten beißen? 😀  Nö, das Beste draus machen und drauf los fotografieren.

Da der Sen­sor nicht kom­plett von dem Objek­tiv aus­geleuchtet wird, habe ich ver­schiedene Zuschnitte gewählt. Aber seht selbst.

Bild #5a — Mit einem kreis­run­den Zuschnitt holt man das meiste aus dem Bild heraus.

Son­nenauf­gang über der Schwäbis­chen Alb (links von der Sonne der Hohen Neuf­fen), Nebel im Tal, die Wolken …

So sieht das Bild unbeschnit­ten aus:

Bild #5b — Der schwarze Rand erschlägt alles

Bild #5c — Qua­dratis­ch­er Zuschnitt

Bild #5d — 4:3 Zuschnitt

Bild #5e — 8:5 Zuschnitt

Jed­er Zuschnitt hat seinen eige­nen Reiz. So nun darf die Meute Ihren Senf loswerden 😀

Kam­era: Sony A7
Objek­tiv: #147 Plankar Proj.-Anastigmat f1.6 50mm mit­tels selb­skon­stru­iertem 3D Adapter auf M42 short adaptiert

Aufrufe: 410

10 Gedanken zu „Bild des Tages #5“

  1. Also ich mag es kreis­rund mit schwarzem Rand – das Orig­i­nal sozusagen – beson­ders gern. Das ist sich­er nichts für jeden Tag, aber für gele­gentliche Spe­cial effects sehr reizvoll.

    1. Lieber Chris­t­ian,

      ich habe es ja auch nicht vor, ständig mit solch ein­er Kom­bi­na­tion herumzu­laufen. Ich wollte eigentlich das Swirlver­hal­ten dieses Objek­tivs für Dich aus­pro­bieren, wie sich dieses am Makro und einem größeren Sen­sor ver­hält. Bilder kom­men noch.

      LG Bern­hard

        1. Psst, lieber Christian,

          vielle­icht sind alle meine Bilder nur Experimente 🙂

          Wün­sche noch einen besinnlichen 4. Advent

          LG Bern­hard

  2. Meute? Also bitteschön! Das Motiv selb­st ist schon sehr reizvoll. Und ja — der runde Auss­chnitt ist zwar ungewöhn­lich, gefällt mir aber auch sehr gut. Bei 1 : 1 ist mir zu viel Him­mel drauf, bei den anderen der Baum zu sehr beschnit­ten, vor allem beim 8:5 Zuschnitt.
    Liebe Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      das Prob­lem ist, dass wenn ich dem Motiv nach richtig zuschnei­de (1/3 Regel, etc,), dann bleiben nicht mehr viele Pix­el vom Bild­kreis übrig 🙁

      Hätte ich ein A7RIII gehabt, wäre das kein Prob­lem gewe­sen. 🙂 Hätte hätte Fahrradkette 🙂

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.