Blümchen am Wegesrand

0
(0)
Bild #1 – Irgendwo am Rande der Schwarzwaldhochstraße entdeckt

Kamera: Sony A7
Objektiv: #330 Pentacon AV f2.8 80mm Projektionsobjektiv provisorisch auf M42 adaptiert. Wie? siehe hier.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

10 thoughts on “Blümchen am Wegesrand

  1. Guten Morgen Bernhard,
    Dein Foto schaut aus sie mal so im Vorbeigehen geknipst. Dieses etwas schummrige und verwischte erweckt bei mir diesen Eindruck.
    Zu Deiner Frage nach Stoppelhopser – nein das Wort habe ich nicht selbst erfunden, damit werden meist kleine Kinder gemeint Unsere Kindergärtnerin sagte das immer und das ist irgendwie so geblieben und nun bleibe ich für immer eine Stoppelhopserin mit meinen Hunden (lach)
    Schönen Freitag
    Kirsi

    1. Liebe Kirsi,

      es war winidig dort oben, es kann sein, dass das ein wenig die Unschärfe hineingebracht hat.

      Viel Spaß noch beim Stoppelhopsen

      LG Bernhard

    1. Liebe Eva,

      könnte hinkommen, vielen Dank für Deine botanische Forschungsarbeit.

      Wünsche Dir noch einen schönen Freitag

      LG Bernhard

  2. Das sind wunderhübsche Blümchen lieber Bernhard!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und einen guten Start in ein freundliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  3. Du und deine adaptierten Objektive lol. Mir wird da beim Betrachten schnell ein bisschen schwindlig. Aber das Bild hat was. Doch – gefällt mir.
    Herzliche Grüße – Elke (Mainzauber)

    1. Liebe Elke,

      gell, Bilder mit adaptierten Objektiven verlangen und verleiten zu einem zweiten und dritten Blick

      Wünsche Dir einen schönen Start ins Wochenende

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: