#281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Was aus den Tomatensämlingen geworden ist

0
(0)
#1 49 Tomatenplänzlein haben Hagel und Sturm überlebt und erfreuen nun mit was wohl? Mit bunten Tomaten.

Kamera: Fujifilm X-A1
Objektiv: #281 Auto Revuetar f2.8 50mm M42

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

6 thoughts on “#281 Auto Revuetar f2.8 50mm – Was aus den Tomatensämlingen geworden ist

  1. Lieber Bernhard,
    für leckere, selbstgezogene Tomaten findest Du doch sicher dankbare Abnehmer!

    Du hast ja bei Deinem Deinen Blog “neue Seiten” aufgezogen. Gefällt mir gut, aber die Fotos kann man nicht vergrößern. Das finde ich schade.

    Hab einen angenehmen Tag,
    liebe Grüße
    moni

    1. Liebe moni,

      bei Firefox im Bild die rechte Maustaste drücken und dann “Grafik anzeigen” auswählen. Bisher habe ich meine Bilder mit der längsten Seite auf 1023px beschnitten nun will ich diese auf 1199px beschneiden.

      LG Bernhard

  2. hallo Bernhard
    die Bilder deiner Pflanzen und Ernte von 2019 sind phantastisch – sehr ertragreich, – hätte ich vorher schon lesen und sehen müssen, das wäre eine gute Idee gewesen die ich jetzt mit ins Jahr nehme.
    Im Plastik – Gewächshaus hatte ich letztes Jahr gerade mal 3 Pflanzen die zwar groß wurden, viel Grün hatten aber wenig ERtrag schenkten im Gegensatz zum Jahr davor als ich 5 Pflänzchen setzte und an jedem Strauch bis zu 30 Tomaten wuchsen.
    also reiche Ernte…
    keine Ahnung woran das lag….
    gute Ideen weitertragen,
    da ist jeder Gartenliebhaber froh drum…
    lieben Gruß angel

      1. hallo Löwe..
        nönö…neee..neee ich bin der Weltmeister der ” Ausgeizung bei meinen Tomatenpflänzchen”
        deswegen wurde ich schon belehrt und gerügt weil alte Gärtnerinnen meinten: es ginge auch ohne,
        mein Ertrag hats mir gedankt…
        Liebe Grüße…

        1. Ok, wenn Du die ganze Tomate abgeizt dann gibt es auch keine Früchte mehr, ups, das war der Haupttrieb

          Wieder ein Geheimnis entlockt Heute sind wir auf dem Geheimnistripp, was bringt der morgige Tag?

          LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: