My Modern Art #04/22 — Blende F1.0 #9 — Glücksblitzableiter

0
(0)

Escara hat einen monatlichen Wettbewerb namens „My Modern Art„.

My Modern Art #04/22 — Blende F1.0 #9 — Glücksblitzableiter
Bild #4a/#9a – Poppige Farben
Bild #4b/#9b – Schaut auf die Glückszahl

Kamera: Sony NEX A7 im APS-C Modus
Objektiv:#208 Meopta Meostigmat f1.0 50mm adaptiert an selbst gedrucktem M42 short Adapter

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

14 Comments

    1. Lieber Jürgen,

      Du stellst vielleicht anspruchsvolle Fragen

      Erstes Warum: Wollte einfach was poppiges machen. So out of the cam war es mir zu langweilig.
      Das zweite Was: Viel zu intelligenzlastig ich bin ein Sponti … und ich definiere mir meine Modern Art wie ich will, frei nach Pippi Langstrumpf

      LG Bernhard

      1. Lieber Bernhardt!
        Aha!
        Danke für die Antworten.
        Liebe Grüße
        Jürgen

      2. ppp#29 ist nun veröffentlicht, nur zur Info, lieber Jürgen

        LG Bernhard

    2. Hallo lieber Jürgen, kleine Bemerkung:
      Hier geht es nicht um Modern Art, sondern um „My Modern Art“. Also ein kleiner Unterschied. Das Ziel: Ein Foto nach Lust und Laune zu verändern bis es abstrakt aussieht.
      Danke für deinen interessanten Link.
      Liebe Grüsse
      Esther

      1. Gerne geschehen, liebe Esther,

        hoffentlich verpassich ich den Wettbewerb nicht nächsten Monat

        LG Bernhard

  1. Lieber Bernhard,
    was ist denn ein Glücksblitzableiter? Wenn es einen Glücksblitz gäbe, dürfte der gern bei mir einschlagen. Nun also Modern Art, daher die Frage, ob mir der Digitale Dienstag fehlt. Nein, tut er nicht. Nicht um diese Jahreszeit. Da habe ich genug anderes zu tun.
    Lieben Gruß – Elke

  2. Hehe,
    die 13 ist voll okay!

    Habe an einem ‼️Freitag, den 13.‼️ Führerschein gemacht, und könnte noch mehr Positives aufzählen.
    Liebgruß
    Diega
    🐯

  3. Lieber Bernhard,
    erst mal danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich, dass du meine Idee von MMA aufgenommen hast. Genau, das ist es, einfach lockeker, frei nach Lust und Laune ein Foto mit Bearbeitung und Filter zu verändern, so dass es eben „abstrakt“ aussieht.
    Dein Glücksbringer-Bild ist dir gut gelungen!
    Liebe Grüssse
    Esther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: