Bilder des Tages #179 — Stundenwinter

5
(1)

Drei Bilder habe ich gemacht, bevor die Pracht wieder weggetaut ist.

Bild #179a – Mein Mutantentuja mit Schneehäublein
Bild #179b – Schneeprimelchen
Bild #179c – Referenzknospe in Weiß-Grün-Rot

Kamera: Sony A7s
Objektiv: #142 Heidosmat f2.8 85mm MC adaptiert mit einem 3D-Druck M42-Selbstbauadapter

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

28 Comments

  1. Schade, dass das letzte Bild nicht ein bisschen schärfer geworden ist. Sieht nämlich schön aus. Bei uns hat es auch geschneit. Hat sich aber auch schon wieder erledigt. Alles nur noch Wasser.

    LG
    Sandra!

      1. Liebe Sandra,

        man muss die Schärfe auf den Punkt bringen, alles schärfen ist einfach zu scharf, wie beim Essen

        LG Leo

      1. hat es auch, so ca 1-2 Stunden und nach 1-2 Stunden war wieder alles weg liebe Nati

        LG Bernhard

  2. War hier leider auch nicht besser. Der Schnee war von Anfang an nass und ist sehr schnell getaut. Mal abwarten, ob im Lauf des Monats noch mehr kommt.
    Herzliche Grüße – Elke

  3. Guten Morgen lieber Bernard,
    auch bei uns hat Frau Holle heute Nacht ordentlich die
    Betten ausgeschüttelt. Auf den Straßen ist es gefährlich durch
    das Glatteis, aber dennoch romantisch sieht es aus.
    Herrliche “Schneefotos” sind dir gelungen.
    Sei lieb gegrüßt in deinen Tag, Karin Lissi

      1. Das erste Foto habe ich heute eingesetzt lieber Bernhard,
        da ich einen Gedichte- und keinen Fotoblog habe, muss ich mir halt immer etwas dazu
        einfallen lassen, das ist nicht immer so einfach. Zudem hatten wir bisher keinen
        Schnee und da fiel mir nichts dazu ein bisher, aber gestern hatte die Frau Holle
        ordentlich ihre Betten ausgeshüttelt und schon hatte ich Ideen für ein Gedicht.
        Danke dafür, dass ich Fotos von dir verwenden darf, gebe ja immer einen Hinweis.
        Liebe Grüße zu dir von mir Karin Lissi

  4. Hätte mir auch gefallen bei meinem Besuch in Deutschland, aber Frau Holle wollte einfach nicht schütteln. Dafür meinte Petrus öfters duschen zu müssen :-((

    Schönes Wochenende dir und liebe Grüssle

    Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: