“Close to the ground” #23 — Weitere Pilze

0
(0)

Ein Bild für Juttas “Close to the ground” Wettbewerb.

Bild #23 – Da war schon ein Pilzfeinschmecker am Werk

Kamera: Sony NEX 5
Objektiv:#207 Meopta Meostigmat f1.3 35mm adaptiert an selbst gedrucktem M42 short Adapter. 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

14 Antworten

  1. Sandra sagt:

    Weisst Du zufällig, welche Pilze das sind?

    LG
    Sandra!

  2. Elke sagt:

    Das Meo-Meo (was ist denn das nun wieder? Kätzisch?) macht prima Nahaufnahmen.
    LG – Elke

    • Der Löwe sagt:

      Liebe Elke,

      das ist ein Doppelgaus-Objektiv, das eigenlich zu einem 16mm Filmprojektor gehörte. Sollte ich mal an einem kleineren Sensor ausprobieren.

      LG Bernhard

  3. Jutta sagt:

    Lieber Bernhard,

    na ja, ob das wirklich ein Feinschmecker war. Ich denke ja eher, der nimmt jeden, den er kriegen kann. Aber die angeknabberte Stelle tut der schönen Aufnahmen keinen Abbruch.

    Herzlichen Dank dafür und freue mich, dass Du auch wieder dabei bist.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Der Löwe sagt:

      Liebe Jutta,

      hatte Deinen Wettbewerb nicht vergessen, es sind nur etwas zu viele im Moment, Deiner, Spiegelungen, DND und ABC …

      LG Bernhard

  4. Tiger sagt:

    Sieht aus wie “Spindeliger Rübling”.
    Der wächst immer so büschelig. Zwar kein seltener, aber schön, ihn bei Dir zu sehen.

    Liebgruß,
    Diega
    🐯

  5. Nati sagt:

    Gefällt mir sehr, die Pilzfamilie.
    Vielleicht zeige ich meinen Pilz auch noch, auch wenn er nicht von diesem Jahr ist.

  6. Karin M. sagt:

    Oh, eine ganze Familie erwischt…
    aber dafür muß man in die Knie gehen.
    LG. Karin M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: