Brillenglasobjektiv #10 — Zum Tagesabschluss — Ballonfahren

5
(1)
Bild #10 – Ziemlich tief

Kamera: Sony A6000
Objektiv: Konkav-Konvexes spärisches unbeschliffenes Brillenglas (+5,25 Dioptrien) provisorisch auf eine Makroschnecke adaptiert, plus einer variablen Irisblende

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

11 Comments

    1. Jupp, meine Eperimente sind schon manchmal extra bekloppt aber so bin ich halt. Nee, Ballon bin ich noch nie gefahren, fliegen reicht mir liebe Elke

      LG Bernhard

  1. Ach, ich dachte (durch den Titel), Du seist selbst gefahren. 🎈
    Für mich muß sowas auch nicht sein. 😬
    Aber Dein Bild anschauen, ist okay.

    Liebgruß
    Diega
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: