Brillenglasobjektiv #10 — Zum Tagesabschluss — Ballonfahren

Bild #10 – Ziemlich tief

Kamera: Sony A6000
Objektiv: Konkav-Konvexes spärisches unbeschliffenes Brillenglas (+5,25 Dioptrien) provisorisch auf eine Makroschnecke adaptiert, plus einer variablen Irisblende

11 Comments

    1. Jupp, meine Eperimente sind schon manchmal extra bekloppt :-D aber so bin ich halt. Nee, Ballon bin ich noch nie gefahren, fliegen reicht mir :-D liebe Elke

      LG Bernhard

  1. Ach, ich dachte (durch den Titel), Du seist selbst gefahren. 🎈
    Für mich muß sowas auch nicht sein. 😬
    Aber Dein Bild anschauen, ist okay.

    Liebgruß
    Diega
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-) 
 

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

%d Bloggern gefällt das: