Ein Gutenmorgengänseblümchen

Bild #1 — Tei­weise Doppelbilder …
Kam­era: Fuji­film X‑T20
Objek­tiv: Kol­li­ma­tor Linse pro­vi­sorisch auf eine Makrosch­necke adaptiert

Aufrufe: 159

22 Gedanken zu „Ein Gutenmorgengänseblümchen

    1. Ja ja, ich weiß, wer kein Gänse­blüm­chen hat, hat den Spott zu tra­gen 😀 liebe Nati,

      LG Bern­hard

      1. Vielle­icht ist die Gewit­ter­prog­nose so falsch wie dein Gänseblümchen.
        Dann sei dir dieser Irrtum oder Aus­rutsch­er erlaubt. 😉

            1. Liebe Nati,

              das kommt davon, wenn sich beim 10 Fin­ger­schreiben, die Fin­gr überholen … 😀

              LG Bern­hard

  1. Lieber Bern­hard,
    ein inter­es­santes Bild, auch wenn ich da eher eben­falls eine Löwen­zahn­blüte sehe.
    Zwei Mal Unwet­ter ist wirk­lich heftig, vor ein­er Wieder­hol­ung der Ver­wüs­tun­gen in unserem Garten hat­ten meine Frau und ich auch Bam­mel, das braucht wirk­lich niemand.
    Ich wün­sche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    1. Lieber Wolf­gang,

      ja, ich war gestern Abend etwas neben der Kappe 😀 Für Son­ntag ist wieder ein stärk­eres Gewit­ter ange­sagt, hof­fentlich ist das eine Falschprognose …

      LG Bern­hard

  2. Hat­te auch sogle­ich Tigergedanken gg So ein Gänse­blüm­chen habe ich noch nie gese­hen, aber es sei verziehen, auch ein Löwen­zahn ist ein schön­er Guten Mor­gen Gruß.

    Dir ein schönes Woch­enende und viele Grüsse rübergeschickt

    Nova

  3. Guten Mor­gen, Leo!
    Dein “Gänse­blüm­chen” ist aber doch ein Löwen­zahn, oder woll­test Du uns einen Bär­lauch aufbinden?
    😀
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    1. Der Leo stand gestern Abend auf dem Bär­lauch, musste heute Mor­gen sel­ber loslachen über mein Gänse­blüm­chen, das ein Löwen­zahn war. Hei, “LÖWEN“zahn 😀

      LG Leo

                1. Oh, das kommt wohl von der Blauen Son­nen­brille her, da habe ich wohl Eis­bären mit Blaubeeren ver­wech­selt, aber so ebbes …

                  LG Leo

                    1. Mein Onkel hat vor ganz vie­len Jahren in der Gegend von Calw auf Hei­del­beeren gesammelt …

                      LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.