Wetterunbilden #4

Dokumentarischer Nachtrag vom Hagelunwetter am 23.06.2021.

Bild #16 – Nur die Härtesten kommen durch – Eine Mohnblume hat den Hagelsturm überlebt …
Bild #17 – Mohneis oder Eismohn?
Bild #18 – Das waren meine Gurken, vielleicht kommen noch 1-2 Pflänzchen durch …
Bild #19 – Dem Rasen macht der Hagel am wenigsten aus …
Bild #20 – Die Superzelle aus einem leicht anderen Blickwinkel

Fortsetzung folgt …

Kamera: Sony A7s
Objektiv: #371 Rubimat CCT Auto 82° Ww 3.5/25mm M42

20 Comments

  1. Wie schon Myriade sagt: Das Mohnbild ist großartig. Ansonsten echt übel natürlich – solche Hagelmassen schon mal erlebt zu haben, daran kann ich mich nicht erinnern.

    1. Lieber Christian,

      bei uns ist Hagel sehr heufig, allerdings immer lokal begrenzt …

      LG Bernhard

  2. WOW … das letzte Bild ist der Hammer, lieber Bernhard, was für ein Himmel!
    Die anderen Bilder sind auch gelungen, auch wenn sie Spuren von Unwettern zeigen!
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

      1. Weißt Du, da propagierst Du, das beste aus den Unbilden zu machen. Und das haste ja mit dem Bild auch gemacht, also prima! Und ich tat auch mein bestes: Nämlich Lob!
        😁

      2. Lob ist auch angekommen 😀 Melde mich langsam wieder zurück …

        LG Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: