Bernhard kann auch “scharf”

Als Kon­tra­punkt zu meinen unschar­fen Bildern der let­zten Tage, gibt es zehn “scharfe” Bilder zu sehen. 

Bild #1 — Der Solitär­ref­erenzbaum bei Pliezhausen
Bild #2 — Eine Blüte ist scharf
Bild #3 — Olle Hansen Haus auf die Pelle grückt, mal schauen, was dort geschrieben steht.
Bild #4 — Er mag kein Besuch 🙁
Bild #5 — Hat jemand eine Uhr dabei?
Bild #6 — Gle­ich 3/4 12 — 100% Auschnitt
Bild #7 — Die Maulwurf­shügelschneeglöck­lein blühen immer noch
Bild #8- Die schon bekan­nte blaue Brücke über den Neckar von Unten
Bild #9 — Analoge Klingel
Bild #10 — Mit dem Solitäar­ref­erenzbaum haben wir ange­fan­gen, er darf auch den Schlusspunkt setzen
Kam­era: Sony A7II
Objek­tiv: #053 Canon Lens FD 300mm 1:4 L FD-Mount

Aufrufe: 154

24 Gedanken zu „Bernhard kann auch “scharf”

  1. Gefällt mir, per­sön­lich auch bess­er als unscharf, zumin­d­est für diese Motivwahl. Beim “Ein­satz”, so finde ich, kommt es näm­lich immer darauf an. Beson­ders schön finde ich auch den Blick aufs Detail.

    Liebe Grüssle

    Nova

    1. Deine Rück­mel­dung freut mich und motiviert, liebe Nova,

      Habe noch einen schön­nen Sonntagnachmittag

      LG Bern­hard

  2. Klin­gelin­geling! Bin schon da!

    Wow! Echt scharf!👌 …und brav!😁
    Dann hast Du Dir doch was aus Tigers Wün­schen gemacht 😉, Tig­er­auge ist sehr froh und dankbar!
    Alle Viere … gibt das heute für den Leo
    🙂
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    1. Ist ja lieb vom Tiger, erst anzuk­lin­geln und nicht gle­ich mit der Türe ins Haus zu fallen 😀

      Man oh man, ich fange an den Tiger zu ver­wöh­nen, indem ich immer mehr tiger­liche Wün­sche erfülle 🙂 Da muss ein Entwöh­nung­spro­gramm her, sprich Diät gell­binsoliebzumTiger

      Aber wenn es immer vier Pfötchen gibt, da muss der Leo noch ein­mal nachdenken 😀

      LG Leo

      1. Wegen des Klin­gelns: Tiger weiß sich eben zu benehmen.😁

        Waaas???
        Entwöhnprogramm?
        😮😮😮
        gru­selfauch

        Nee, nee, das geht ja mal gar nicht‼️‼️

        🤣

        1. gru­selfauch Da sieht man an der Reak­tion, dass der Tiger ein Entwöh­n­pro­gramm nötig hat. Das sind näm­lich typ­is­che Entzugser­schei­n­ung bei ein­er Sucht 😀

          LG LEo

    1. Lieber Mari­ette,

      vie­len Dank für Deine “scharfe” Rückmeldung 😀

      Wün­sche Dir auch noch einen schö­nen Sonntag

      LG Bern­hard

  3. Schön mal wieder scharfe Bilder von dir zu sehen Bernhard.
    Die Blüten gefall­en mir beson­ders gut.
    Liebe Abend­grüße zu dir,
    Nati

    1. Liebe Nati,

      ich denke es wird wieder schär­fer hier, aber ab und zu wird es Schonkost geben, die nicht so scharf ist 😀

      LG Bern­hard

  4. Lieber Bern­hard,
    um ehrlich zu sein, gefall­en mir deine schar­fen Bilder viel viel besser.
    Das ist eine schöne Foto­serie. Solch einen Solitär­baum habe ich hier auch. Ich nenne ihn immer “meinen” Baum,
    was ja nicht stimmt. Da müsste ich mal wieder hinge­hen und schauen, wie es ihm geht.
    LG. Karin M.

    1. Liebe Karin,

      wun­dert mich echt nicht, das scharfe Bilder mehr gefall­en 🙂 Ja, jed­er hat so seinen Baum, den er immer wieder besucht, bei mir sind es mehrere 😀

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.