Erste Traubenhyazinthe (Muscari neglectum) der Saision 2021

Bild #1 — Ganz zaghaft und klein kommt sie daher, die erste Trauben­hyazinthe in diesem Jahr. Aber es wer­den noch ganz viele werden.
Kam­era: Sony NEX 3A
Objek­tiv: #214 Schnei­der-Kreuz­nach Robot Dig­i­tar f3.8 80mm auf E‑Mount adaptiert

Aufrufe: 130

18 Gedanken zu „Erste Traubenhyazinthe (Muscari neglectum) der Saision 2021

  1. Sieht schön aus, und als T kann da so einiges durchschlüpfen 😉

    Danke für deine Ver­linkung und hab einen schö­nen Wochenstart.

    Viele Grüsse
    Nova

  2. Solche kleinen Schön­heit­en gibt es bei uns noch nicht.
    Und wenn man das Wet­ter ansieht, kann man den Blüm­chen nur sagen :
    Bleibt wo ihr seid, hier ist es nicht schön…
    LG. Karin M.

    1. Liebe Karin,

      näch­ste Woche soll es ordentlich wärmer wer­den, dann explodiert die Nautur.

      Wün­sche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

  3. Eine ganz zauber­hafte Auf­nahme, lieber Bern­hard. Auf diesen Anblick warte ich. Heute rei­hte sich ein Schneeschauer an den anderen mit +2 Grad und mor­gen ist Frühlingsanfang.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      es soll dem­nächst wieder wärmer wer­den, ich hoffe das waren die let­zten Schneeschauer in diesem Winter

      Wün­sche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

  4. Klein und hüb­sch, lieber Bern­hard. Obwohl bei uns schon so einiges blüht, habe ich noch keine Trauben­hyazinthe ent­deck­en kön­nen. Aber die kom­men bes­timmt bald. Ihre Blät­ter sieht man ja schon lange.
    Her­zliche Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      heute habe ich schon 3 weit­ere ent­deckt und fotografiert 🙂

      Wün­sche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

  5. Ein wun­der­schönes Foto, lieber Bern­hard. Heißen die nicht auch Bau­ra­bi­abla (zu deutsch: Bauernbuben) 🙂
    LG und ein schönes Wochenende
    Traudi

    1. Ups, da bin ich als Nicht­b­otaniker total über­fragt liebe Traudi 🙂

      Wün­sche Dir eben­falls ein schönes Wochenende

      LG Bern­hard

  6. Ach, die machen einem auch immer viel Spaß für’s Auge, gell, und der erste Beweis dafür ist ja schon Dein schönes Bild. Mmh, ich kön­nte heute mal was mit Schnit­t­lauch machen 😁, fällt mir beim Anblick zusät­zlich ein.
    Aber in der Haupt­sache: Danke für die Blümchen! 🐾

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.