Kochender See

0
(0)
Bild #1 – Dieser “Kocheffekt” hat nur ein paar Minuten angedauert

Noch ein zweites Bild (ungekocht ):

Bild #2 – Blick auf den unter Naturschutz stehenden Teil des Aileswasen
Kamera: Sony A7r
Objektiv: #189 C. Friedrich München Doppelanastigmat CORONAR f4.5 75mm mittels selbstausgedrucktem 3D Adapter auf M42 adaptiert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

8 Antworten

  1. Tiger sagt:

    Da warst Du perfekt zum richtigen Zeitpunkt vor Ort, Leo! Sieht mystisch aus. Das ist derselbe See, der neulich noch gefroren war und die Schwäne festhielt.

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

  2. Christian W. sagt:

    Sehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: